Neueste Beiträge

Malediven Tipps: Die Topspots der Atolle

Die Malediven sind ein Inselreich mit knapp 1200 paradiesischen Inseln, die von traumhaften Riffen umgeben sind. Für alle, die nicht wissen, an welchem Topspot sie zuerst abtauchen sollen, stellen wir einige der schönsten Tauchplätze der Atolle vor – von Norden bis in den Süden.



Vampirtintenfisch verblüfft Forscher

Normalerweise pflanzen sich Tintenfische nur ein einiziges Mal im Leben fort. Nach der Eiablage sterben sie. Jetzt konnten Meeresbiologen belegen, dass der im freien Wasser der Tiefsee lebende Vampirtintenfisch gleich mehrere Reproduktionszyklen durchlaufen kann. Eine Sensation, die zeigt, wie wenig wir eigentlich erst über die Tiefsee wissen.






Tauchen in der Karibik: St. Eustatius ist ein unpolierter Schatz

Karibikreise mal ganz anders: Die Märchenlandschaft von Saba steht im Kontrast zum struppigen Flair von St. Eustatius. St. Maarten macht das Inselhopping perfekt. TAUCHEN-Redakteur Michael Krüger hat das niederländische Trio auf Urlaubstauglichkeit gecheckt. Im ersten Teil der Serie: St. Eustatius


Crowdfounding-Kampagne für Auslesegerät für Tauchcomputer

LiquidApps hat ein Projekt zu einem einzigartigen iOS-Zubehör für Taucher auf Kickstarter initiiert: den DiveMate-“Fusion”. Zum ersten Mal können Tauchcomputer direkt aufs iPhone, iPad und auf Android-Geräten ausgelesen werden.

 Zur Herstellung wurde eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen.


Klimawandel bringt extreme El Niños

Das Klimaphänomen El Niño ist eine alle zwei bis sieben Jahre wiederkehrende Erwärmung des tropischen Pazifiks mit weltweiten Auswirkungen auf das Klima. Einer Studie von Wissenschaftlern des Geomar Kiel zufolge, verstärkt die voranschreitende Klimaerwärmung besonders heftige El-Niño-Ereignisse. Für die zweite Jahreshälfte prognostizieren sie einen Super-El-Niño!