TAUCHEN -  Europas große Tauchzeitschrift
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
technikmarkt • 06.08.2012

Das iPhone wird zum Tauchcomputer

Ein UW-Gehäuse und eine App machen es möglich: Das iPhone lässt sich nun auch als Tauchcomputer einsetzen
iPhone-Gehäuse iGills
Mit dem iGills-Gehäuse wird das iPhone zum Tauchcomputer
© iGills
Mit dem neuen UW-Gehäuse "iGills" von Amphibian Labs und einer kostenlosen App verwandelt sich das iPhone (ab iPhone 3GS) in ein komplettes Tauchsystem. Neben der Funktion als Tauchcomputer (mit Luft-, Nitrox- und Gauge-Modus), der mit dem Algorithmus ZH-L16 von Bühlmann rechnet, erhält man einen digitalen Kompass und ein digitales Logbuch, das neben den Tauchdaten auch das Markieren von GPS-Daten ermöglicht. Zusätzlich kann man alle Video- und Fotofunktionen vom iPhone nutzen.
iGills-Gehäuse fürs iPhone
Startklar fürs Filmen und Fotografieren unter Wasser
© iGills
So funktioniert's
In dem Kunststoffgehäuse befindet sich eine Andockstation, in die auch ein Druck- und Temperatursensor integriert sind. Mit den übertragenen Daten kann die App wie ein üblicher Tauchcomputer fungieren und die verschiedenen Tauchgänge berechnen. Außen am Gehäuse befinden sich sechs kleine Knöpfe, über die die Funktionen für Foto, Video und den Tauchcomputer gesteuert werden. Für Besitzer eines iPhone 4S bedeutet das: Sie können mit einer HD-Auflöung von 1080 Pixeln ihre Videos drehen. Bilder werden mit einer Auflösung von acht Megapixeln aufgenommen. Mit einem Fingertipp hat man wieder die farbige Oberfläche des Tauchcomputers. Druckfest ist das Gehäuse bis in eine Tiefe von 40 Metern. Es kostet circa 269 Euro und kann zurzeit nur übers Internet bestellt werden. Weitere Infos: www.igills.com
Social Bookmarks:
drucken  drucken
nach oben  nach oben
AngelWoche • Blinker • KUTTER & KÜSTE • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • angeln.de
AERO INTERNATIONAL • fliegermagazin • ROTORBLATT • fotoMAGAZIN
FOTOwirtschaft • GOLF MAGAZIN • JÄGER • outdoor.markt • Mein Pferd • ST.GEORG
segeln • tennis MAGAZIN • Warum!
TAUCHEN Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club