"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
Der Prototyp des „2DIVE“-Systems von Monika Prestien.

Der Prototyp des „2DIVE“-Systems von Monika Prestien.

Backpack für Frauen

Die Industrie-Designerin und Divermasterin Monika Prestien hatte ein Projekt: Das perfekte Backpack für Frauen – mit Komfort, Stil und tollen Features. Herausgekommen ist ein Prototyp, der Lust macht: das „2DIVE“-System.

Tauchen ist längst keine Männerdomäne mehr: Auch Frauen, Kinder und ältere Menschen haben den Sport für sich entdeckt. Doch die Tauchausrüstung wurde bisher kaum auf den zierlichen Körperbau dieser Zielgruppe angepasst gerade, was die teils schweren und unkomfortablen Flaschen angeht.
„2DIVE“ soll das nun ändern: Die Industrie-Designerin und Divemasterin Monika Prestien betritt mit ihrem Prototypen zwar Neuland, verspricht aber, durch verschiedene technische Innovationen das Tauchen ergonomisch erheblich zu verbessern und durch ein individualisierbares Design vor allem Frauen für den Sport zu begeistern.
Um die Belastung insbesondere am Rücken zu reduzieren, wird das „2Dive“-System per Befestigungsmodul am Jacket angebracht, so dass die Flaschen nicht mehr verrutschen können. Das Backpack an sich besteht dabei aus zwei leicht verkürzen Flaschen, die Rollen besitzen, und so mit dem Backpack nach Demontage gezogen werden können.

Dies soll zugleich das Problem mit den Spanngurten lösen, da das System eingeklinkt wird und damit insgesamt stabiler sitzt als ein Doppelflaschen-Gerät, das über einen Gurt am Jacket festgezogen wird. Das ganze System soll laut Monika Prestien in der fertigen Version höhenverstellbar und im Design individualisierbar sein.

Da es sich um einen Prototypen handelt, gibt es noch keinen Preis.

Weitere Infos: www.2-dive.com