"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
Enos hilft

Enos hilft

DAN nimmt „Enos“ in Standards auf

Divers Alert Network gibt bekannt, dass das „Enos“-Taucherrettungssystem in die HIRA-Sicherheitsstandards (Hazard Identification Risk Assessment) aufgenommen wird  

„Enos“ (elektronisches Notruf- und Ortungssystem) ist das erste GPS-gestützte Ortungssystem, das die Suche nach vermissten Tauchern an der Wasseroberfläche unterstützt, und gilt seit zehn Jahren als zuverlässiges, lebensrettendes System. Seine besonderen Merkmale: Das System arbeitet eigenverantwortlich, unabhängig von Küstenwachen und internationalen Rettungsinstitutionen, weshalb es schnelle Rettungen ermöglicht, selbst in weit abgelegenen Gebieten.
Von Beginn an steht DAN „dafür zu arbeiten, dass Tauchunfälle vermieden werden und dass die Sicherheit erhöht wird“. Und das überall auf der Welt und in allen Bereichen des Tauchsports. Diese Mission wird besonders forciert durch das HIRA-Programm, das das Suchen und Retten vermisster Taucher beinhaltet.
Enos passt in Vorsorgeplan

„Es ist die perfekte Kooperation“, erklärt Pascal Kolb, Repräsentant von DAN Europe in Deutschland. „Enos ist bekannt für schnelle und erfolgreiche Rettungsaktionen, wenn Taucher von einer Strömung weggetrieben worden sind.“ Und sein Kollege Guy Thomas, Executive Vice President Mission and Operations bei DAN Europe fügt hinzu: „Unser Ziel ist es, mit HIRA das Sicherheitsbewusstsein bei Tauchern und Tauchbasen signifikant zu verbessern. Das Enos-System wird eine wichtige Rolle im HIRA-Programm spielen, in dem sich unter anderem auch ein Vorsorgeplan befindet, um den Notfall vermisster Taucher zu vermeiden. Im Ergebnis werden wir Tauchunternehmen die Möglichkeit bieten, das Enos-System zu übernehmen und einzusetzen.“

Auf der Messe „boot“ (17. bis 25. Januar 2015) wird ein komplett neu designtes“Enos“-System vorgestellt, kleiner in seinen Maßen und kleiner im Preis. „Alle von Seareq freuen sich sehr über diese Kooperation“, betont der Inhaber Karl Hansmann. „Das spiegelt unsere Werte wieder und bestätigt unsere Arbeit, denn DAN ist eine international anerkannte Organisation, die seit 1983 eng und untrennbar mit Tauchsicherheit verbunden ist. Dass Enos  nun in das DAN-Europe-Programm integriert wird, ist wirklich toll.“

Infos: www.daneurope.org, www.seareq.de