"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
Thomas Würfl (VIT)

Thomas Würfl (VIT)

Der VIT bildet auf Sport-Rebreathern von Hollis aus

Der VIT wurde als Hollis-Explorer-Ausbildungsorganisation zertifiziert

Der „Explorer“-Sport-Rebreather soll dem Sporttaucher die Welt des Rebreather-Tauchens mit all seinen Vorteilen eröffnen und gleichzeitig simple Handhabung bieten, um Fehler auszuschließen und höchste Sicherheit zu gewährleisten. Als erster deutscher CMAS-Verband ist der VIT berechtigt auf dem „Explorer“-Sport-Rebreather von Hollis auszubilden. Am 27. Oktober 2014 überreichte Jürgen Steiger, Sales Manager Oceanic, die Zertifizierungsurkunde an den VIT-KD Ernest Turnschek und VIT-Vizepräsident Thomas Würfl. Vorausgegangen waren ein über sechsmonatiger Zertifizierungsprozess und die Qualifizierung von Ernest Turnschek zum Instructor-Trainer. Der VIT ist nun berechtigt, Ausbildungen auf dem „Explorer“-Rebreather bis zum Instructor durchzuführen und zu brevetieren. Für die Ausbildung steht umfangreiches VIT-Lehrmaterial zur Verfügung, das speziell auf den „Explorer“ zugeschnitten ist. Aktueller Ausbildungsort zur Qualifizierung als „Explorer“-Instructor ist die Tauchbasis Yachtdiver.at am Weißensee. Alle Ausbildungstermine sind der VIT-Internetseite entnehmen. Info: www.vit.info