"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
Freundlich und überschaubar: das brandneue Tauchresort auf den Philippinen

Freundlich und überschaubar: das brandneue Tauchresort auf den Philippinen

Geheimtipp auf den Philippinen

Sub Aqua hat das im März neu eröffnete Buceo Anilao Beach & Dive Resort in Programm aufgenommen. Es ist das einzige Resort in der Gegend, das seinen Gästen einen Strand bieten kann

Auf Grund seiner Nähe zum internationalen Flughafen in Manila ist Anilao im Südwesten von Luzon sehr beliebt. Doch die meisten Urlauber wollen nicht auf einen Strand verzichten: Im Buceo Anilao Beach and Dive Resort muss das auch niemand mehr. Für die Taucher birgt der Strand einige Vorteile: Man kann nicht nur schön in der Sonne liegen, sondern auch direkt zum Hausriff rauslaufen und die Boote können bei jedem Wetter bequem anlegen um die Gäste zu einem 50 Tauchplätze in der Umgebung zu bringen. Anilao ist berühmt für seine große Artenvielfalt – besonders im Makro- und Muckbereich, zu dem allein 400 verschiedene Gattungen von Nacktschnecken gehören.

Direkt am Hang erbaut, bietet das Buceo Anilao Beach & Dive Resort seinen Gästen viele Annehmlichkeiten. Dazu gehören neben geräumigen Deluxe-Zimmern mit Meerblick zwei übereinander liegende Pools, erstklassige Küche, Wellnessangebote und Ausflüge nach Tagaytay, ins Hidden Valley oder zum berühmten Taal Vulkan. Um die Reise optimal auszunutzen, empfiehlt das Sub Aqua Team, den Aufenthalt mit anderen Destinationen der Philippinen oder Palau zu kombinieren.

Weitere Infos:

www.sub-aqua.de