"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
Riesige Schulen von Hammerhaien durchkreuzen die Gewässer von Cocos Island

Riesige Schulen von Hammerhaien durchkreuzen die Gewässer von Cocos Island

Lust auf richtig viele Haie?

Der Tauchreiseveranstalter „Lagona Travel“ hat noch Restplätze für eine Tauchsafari zum Hai-Hotspot Cocos Island zu vergeben. Die Tour mit der „Okeanos Aggressor“ dauert vom 19. bis 30. September 2014

Das zu Costa Rica gehörende Cocos zählt zu den besten Großfisch-Revieren überhaupt. Die kleine Insel liegt mitten im Pazifik und kann nur per Safariboot betaucht werden. Doch es warten spektakuläre Begegnungen: Riesige Schulen von Hammerhaien, Stachelmakrelen, Barrakudas, sowie Mantas. Delfine und Walhaie tummeln sich dort, neben diversen anderen Haiarten. Die beste Jahreszeit für die hammermäßigen Treffs ist von Ende April bis Anfang Oktober damit liegt die Safari zeitlich perfekt.

Zehn Nächte in der Standard-Doppelkabine kosten mit Vollpension nur 3599 Euro. Dazu kommt  eine Ausreisegebühr (28 US-Dollar), das Tauchvisum (35 US-Dollar pro Tauchtag) und bei Bedarf Nitrox. Flüge bucht Laguna Travel auf Wunsch tagesaktuell hinzu.

Weitere Infos:

www.Lagona-Travel.de