"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
Mermaid Kat in Aktion: Katrin Felton führt in Thailand ihre eigene Meerjungfrauen-Akademie

Mermaid Kat in Aktion: Katrin Felton führt in Thailand ihre eigene Meerjungfrauen-Akademie

„Mermaiding“ – Kurse jetzt auch in Deutschland im Trend

Um Meerjungfrauen ranken sich die wildesten Mythen. Mal ist die Wassernixe Symbol der Liebe, mal der Verführung oder der Bedrohung. Wer einmal wie das Fabelwesen mit dem menschlichen Oberkörper und der übergroßen Fischflosse abtauchen will, kann am 30. März 2014 im Freizeitbad Ishara in Bielefeld am Meerjungfrauen-Workshop teilnehmen. „Mermaiding“, wie das Tauchen mit der Mono-Fischflosse in Fachkreisen heißt, ist ein Trend aus den USA, der nun auch nach Deutschland herüberschwappt

Organisiert werden die Workshops durch die Tauchschule Aquatica Wassersport in Zusammenarbeit mit Katrin Felton. Die Ex-Miss Germany von 2006 ist weltweit als professionelles Unterwasser-Fotomodell unter dem Künstlernamen „Mermaid Kat“ im Einsatz. Ende März ist das in Thailand lebende Model zu Gast in Bielefeld. In den vergangenen Jahren hat die gebürtige Hannoveranerin in Thailand eine „Mermaid Academy“ aufgebaut, die sie mit großem Engagement selbst leitet.

Vielseitige Kursinhalte
Am 30. März finden drei jeweils zweistündige Workshops statt, bei denen Fertigkeiten zum Umgang mit der Meerjungfrauenflosse im Mittelpunkt stehen. Die ersten beiden Kurse sind für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Der dritte Kurs für alle anderen Altersklassen. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Geschichte der Meerjungfrauen, bekommen Atemtechniken für das Tauchen und den Umgang mit der Flosse sowie die richtigen Schwimmbewegungen beigebracht. Dabei stehen Sicherheit beim Tauchen und Umweltschutzaspekte auch auf dem Programm, denn Meerjungfrauen- und männer sind als Botschafter der Meere Vorbilder für Meeres- und Umweltschutz.

Die Teilnahmegebühr beträgt 49 Euro zuzüglich des Schwimmbadeintritts. Im Preis inbegriffen sind neben den Kursinhalten die Betreuung der jungen Teilnehmer ohne Anwesenheitspflicht der Eltern und das leihweise gestellte Meerjungfrauenoutfit. Auf Wunsch werden zudem Unterwasser-Erinnerungsfotos von UW-Fotgraf Thomas Jurkschat geschossen.

Der Kurs ist für Jungs und Mädchen sowie Männer und Frauen geeignet.

Anmeldung und weitere Infos:
www.aquatica-wassersport.de