"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
Wenn Sie dieses Bild beunruhigt oder gar Panik auslöst

Wenn Sie dieses Bild beunruhigt oder gar Panik auslöst

Mit dem Smartphone auf Tauchstation

Das Handy mit aufs Tauchboot oder zum Schnorcheln nehmen? Unterwasservideos mit dem iPhone machen und noch am Strand auf Facebook posten, zusammen mit dem Selfie beim Chillen auf der Luftmatraze, umgeben von türkisfarbenem Meer? Können Sie machen. Mit den LifeProof-Hüllen für Smartphones und Tablets

Die Schutzverpackungen des kalifornischen Herstellers sind wasser-, staub- und schneedicht sowie stoßfest. Damit eignen sie sich nicht nur fürs Tauchen und Schnorcheln, sondern sind auch in alltäglicheren Lebenssituationen überaus praktisch: Zum Beispiel, wenn sie beim Kochen mit ölverschmierten Fingern das Rezept nochmal nachschlagen möchten oder bei der Gartenarbeit und dem Werkeln in der Garage. Sie können ihr Smartphone zum Sport oder aufs Festival mitnehmen, ohne, dass besondere Vorsicht geboten ist.
Die Hüllen von LifeProof sind die schlankesten der sogenannten Rugged Cases, also der Smartphonehülsen für den Outdoorgebrauch. Sie erlauben vollständigen Zugriff af alle Knöpfe, Ports, Funktionen und Zubehör. Eine antireflexionsbeschichtete Kameralinse sichert höchste Bildqualität und auch die maximale Tonübertragung und Klangqualität ist sichergestellt.
Erhältlich sind die Handyschützer für das Apple iPhone 4 bis 5S sowie das Samsung Galaxy S3 bis S5 und außerdem für das Apple iPad, iPad Air und iPad Mini. Es gibt zwei verschiedene Varianten: Einmal als LifeProof fre mit integrierter Bildschirmfolie oder als LifeProof nüüd für die Puristen, die nichts zwischen sich und ihren Touchscreen kommen lassen. Beide haben die Rundumschutz-Funktion.

Beliebte Extras sind das LifeJacket, dass im Notfall als Boje agiert und das Telefon im Wasser nicht untergehen lässt, das Armband zum Joggen und Schwimmen sowie die wasserfesten Adapter, die mit entsprechenden Kopfhörern sogar Musikhören im Wasser ermöglichen. Und wer träumt schon nicht von einem seichten Rifftauchgang mit musikalischer Untermalung von Frank Sinatra, Bach oder der Lieblingsrockband?
Eine Möglichkeit, die LifeProof Produkte genauer kennen zu lernen, gibt es auf der IFA, der internationalen Funkaustellung, vom 5. bis 10. September in Berlin.

Weitere Infos:
www.lifeproof.com