"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
subgear_Carbon_M12014.jpg

subgear_Carbon_M12014.jpg

Neue Carbon-Monoflosse

Subgear stellt seine neueste Carbon-Mono-Flosse vor.
Getestet mit namhaften Freitauch-Weltrekordhaltern, bietet sie eine tolle Performance und verhindert zuverlässig Krämpfe

Ein Carbon-Flossenblatt ist in Sachen Leistung bei einer Freitauchflosse unschlagbar. Subgear verwendet das beste Carbon, das erhältlich ist. Die Qualität ist vergleichbar mit dem, das in Formel-1-Rennwagen eingesetzt wird. Die Mono-Flosse besteht aus einem Gemisch aus Carbon und Fiberglas.
Die Übertragung der Beinkraft auf das Blatt wird von einem festen, unelastischen Band übernommen.Das Fußfach selbst ist aus sehr weichem Gummi gefertigt und somit extrem komfortabel. Die hydrodynamische Form verringert zudem den Wasserwiderstand. Krämpfe sind dadurch nahezu ausgeschlossen.

Die Flosse ist mit austauschbaren, unelastischen Bändern für bestmögliche Kraftübertragung zwischen Fuß und Blatt ausgestattet. Die einzigartigen Seitenschienen sorgen aufgrund ihrer Weichheit für eine perfekte Leitung des Wassers und behindern die Hochleistungscharakteristik des Carbon-Blattes nicht. Die Mono-Flosse ist ab sofort für 299 Euro im Handel erhältlich. Ab Ende November/Anfang Dezember wird es auch eine passende Tasche für die Flosse geben. Der Preis: 49,90 Euro. Info: www.subgear.de