"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
Jetzt aus dickerem Neopren: der „Nova Scotia“-Halbtrocki

Jetzt aus dickerem Neopren: der „Nova Scotia“-Halbtrocki

Neue Halbtrockentauchanzüge von Scubapro

Halb Nasstauchanzug, halb Neopren-Trockentauchanzug – so heißt das Konzept vom Halbtrocki „Nova Scotia“ von Scubapro. Die neuesten Modelle stellen sich vor

Im Segment der Halbtrockentauchanzüge nimmt der „Nova Scotia“ Spitzenplatz ein und wartet in der Saison 2015 mit einigen Neuerungen auf. Das bisherige Modell aus 6,5 mm starkem Neopren wird durch eine 7,5 mm-Version ersetzt, die aus 100 Prozent wasserabweisendem Everflex-Neopren gefertigt ist. Zudem wurde das Design überarbeitet, so dass der Anzug insgesamt in einem moderneren, frischeren Look daherkommt. Thermoplastische Knieschoner und Powertex-Aufdrucke gegen Abrieb im Schulterbereich bieten noch mehr Schutz. Der hochwertige YKK-Reißverschluss sorgt für besten Tragekomfort. Die Nähte sind verklebt und mit Blindstichen vernäht. Eine umschlagbare Halsmanschette, sehr lange Handgelenkmanschetten und mit Reißverschlüssen versehene doppelte Fußgelenkmanschetten reduzieren gemeinsam das Eindringen von Wasser auf ein Minimum. Everflex-Einsätze wurden an Stellen, die für die Dehnbarkeit wichtig sind, verarbeitet und erhöhen die Bewegungsfreiheit. Die Diamond-Span-Innenkaschierung erleichtert den Wasserabfluss und isoliert fast den gesamten Anzug. Zudem erleichtert sie das An- und Ausziehen. Das „Spine Pad“ am Rücken schützt die Wirbelsäule des Tauchers ideal vor Stößen durch die Tauchflasche. Und nicht zuletzt erleichtern die weiterentwickelten I-Safe-Bänder an beiden Armen die Sicherung von Instrumenten und die praktische 3D-Cargo-Tasche das Mitführen von unterschiedlichem Zubehör.

Der Anzug ist ab Ende November/Anfang Dezember für 475 Euro im Handel erhältlich, eine Kopfhaube gehört zum Lieferumfang. Info: www.scubapro.de