Neue Dezember-Ausgabe ab sofort im Zeitschriftenhandel erhältlich!
Die neuen Unterlagen fürs Sidemount-Tauchen von PADI

Die neuen Unterlagen fürs Sidemount-Tauchen von PADI © PADI

PADI führt das Sidemount-Tauchen ein

Ab sofort gibt es bei PADI die Tauchlehrer-Unterlagen für Sidemount-Kurse im technischen Tauchen

Es ist geschafft: PADI hat nun die ersten Unterlagen für Tauchlehrer fertig, die ihre Schüler im Sidemount-Tauchen unterrichten möchten. Allerdings gibt es zurzeit nur das Manuel für Instruktoren, die Kursunterlagen für Schüler sollen in den nächsten Wochen bereitliegen. Im ersten Sidemount-Diver-Kurs von PADI geht es um die Sidemount-Konfiguration fürs technische Tauchen. Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, benötigt der Taucher einen AOWD (oder vergleichbar), mindestens 30 geloggte Tauchgänge und ein Mindestalter von 18 Jahren haben. Zusätzlich wird von PADI noch ein Nitrox-Brevet empfohlen.
Sporttaucher aufgepasst: Dass das Sidemount-Tauchen nicht nur etwas für Techtaucher, sondern auch ideal für Sporttaucher ist, hat Padi ebenso erkannt. In ein paar Wochen sollen deshalb auch Kursunterlagen zum Sidemount-Tauchen für Recreational Diver herauskommen. Sobald wir die neuen Unterlagen im Haus haben, werden wir euch informieren, wie der Kurs abläuft und welche Übungen verlangt werden. Weitere Infos: www.padi.com