"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!
Die Taucherin freut sich schon riesig auf ihren Tauchgang mit dem Hollis Explorer

Die Taucherin freut sich schon riesig auf ihren Tauchgang mit dem Hollis Explorer

Rebreather-Tauchen in Soma Bay!

Im Orca Club Soma Bay kann man jetzt den Hollis Explorer tauchen – ein fürs Sporttauchen konzipiertes Kreislaufgerät. Für die, die sich mit dem Kreiseltauchen noch nicht auskennen, bietet die Tauchbasis am Roten Meer einen zweitägigen Kurs an

Rebreather-Tauchen ist nur was für Tekkies? Falsch gedacht! Die Vorteile des Kreislauftauchens lassen sich auch beim freizeitlichen Sporttauchen nutzen. Der Hollis Explorer wurde extra dafür entwickelt und macht das Tauchen mit Rebreather einfach und angenehm. Der Rebreather Kurs im Orca Club Soma Bay besteht aus Theorie, einem Probetauchgang im Pool, einem Tauchgang im Meer und einem anschließenden Test. Während der Theorieeinheit wird die Funktionsweise des Hollis Explorer erklärt, der daraufihin einmal auseinander genommen wird. Die Unterschiede zwischen Rebreather und normalem Flaschentauchen werden verständlich dargelegt.

Bleibt eigentlich nur noch eine Frage: Warum sollte man einen Rebreather Kurs machen, wenn man bereits tauchen kann?
Die Vorteile des Hollis Explorer sprechen für sich: Man kann viel länger tauchen bis zu zwei Stunden reicht der Atemkalk. Außerdem produziert man so kaum Blasen, was völlig neue Begegnungen mit den Fischen ermöglicht, die sonst von der Blubbersäule abgeschreckt werden. Die Luft, die eingeatmet wird ist zudem warm und bereits angefeuchtet der Taucher kühlt weniger schnell aus und leidet nicht unter starkem Flüssigkeitsverlust, wie es sonst üblich ist.

www.orca-diveclub-somabay.com