Die neue TAUCHEN Januar Ausgabe ist da!
Die MY Longimanus kreuzt an den schönsten Spots im Roten Meer.

Die MY Longimanus kreuzt an den schönsten Spots im Roten Meer. © Foto: Longimanus

Sicherheit beim Tauchen: Liveaboard MY Longimanus und ENOS arbeiten zusammen

Liveaboard-Betreiber und Rettungssystem für Taucher starten Kooperation: Ab Februar 2017 hat der Liveaboard MY Longimanus das Sicherheitssystem ENOS an Bord. Gefeiert wird diese Neuerung mit einem großem Gewinnspiel.

Die MY Longimanus ist ein bekanntes Tauchsafari-Schiff, das vielen Tauchern in Deutschland bekannt ist – zählt dieses Safarischiff doch schon seit Jahren zu den führenden Liveaboards in Ägypten und wurde bereits mehrfach mit dem begehrten TAUCHEN-Award ausgezeichnet. Maximal 20 Tauchern bietet die Longimanus ausreichend Platz und Komfort mit ihren 36 Metern Länge und acht Metern Breite.

MY Longimanus: Sicherheit an Bord wird groß geschrieben

Die MY Longimanus gehört Mahmoud Abd el Hady, der selber begeisterter Taucher ist und somit genau weiß, was Taucher erwarten. Dementsprechend bietet die „Longi“ ihren Gästen Alu- und Stahlflaschen, die von leistungsstarken Kompressoren wahlweise mit Pressluft oder Nitrox befüllt werden. Zwei Schlauchboote bringen die Taucher in kleinen Gruppen zum Riff und sammeln sie nach dem Auftauchen wieder ein. So weit erst mal nichts Außergewöhnliches. Trotzdem hebt sich die MY Longimanus von anderen Schiffen ab: Ihr sehr großes Sauerstoff-Depot, um im Notfall ausreichend Hilfe leisten zu können, ist einzigartig.