"Pures Adrenalin": Das neue TAUCHEN Heft Februar 2017 ist ab 19. Januar 2017 erhältlich!

Tauchen auf Gran Canaria: Alle Reisefacts und Infos zu Hotels, Tauchbasen und Sehenswürdigkeiten

Unterkünfte auf Gran Canaria: Eine Auswahl an Hotels

Der Tourismus hat Gran Canaria fest im Griff – dementsprechend groß ist die Auswahl an Hotels. Wir haben eine kleine Auswahl an sehr guten Häusern zusammengestellt.

Hotel Cordial Mogán Playa

Ein architektonisch wunderschön angelegtes Luxushotel in Puerto de Mogán, das sich inmitten eines botanischen Gartens befindet und – grade in seiner Empfangshalle – durch künstlerische Details von gewöhnlichen Hotels abhebt. Das Hotel liegt in Puerto de Mogán, einem kleinen malerischen Fischerdorf, das sich im Südwesten von Gran Canaria befindet. Das Haus hat insgesamt 487 Zimmer in verschiedenen Kategorien, die mit den nötigen Annehmlichkeiten wie Wi-Fi, TV, DVD, Bad und Balkon oder Terrasse ausgestattet sind. Zudem beherbergt das Hotel die Extra Divers Tauchbasis, sodass es nur ein paar Schritte bis ins nächste Tauchabenteuer sind!

Das Resort ist in einen botanischen Garten eingebettet. Foto: Sascha Tegtmeyer

Das Resort ist in einen botanischen Garten eingebettet. Foto: Sascha Tegtmeyer

Gloria Palace Amadores Thalasso & Hotel

Dieses Hotel hat es wirklich in sich: Es ist einem Kreuzfahrtschiff nachempfunden und befindet auf einem Klippenabschnitt zwischen Puerto Rico und Amadores. Im Infinity-Pool auf der Dachterrasse können die Gäste sich erfrischen und gleichzeitig nahtlos aufs blaue Meer schauen. Auch sonst hat das Haus alle Annehmlichkeiten, die man von einem luxuriösen Resort erwartet: Einen wirklich umfassenden Spa-Bereich mit Massagen und Pool und voll ausgestattete Zimmer mit allen Annehmlichkeiten, die den Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Das Haus umfasst 364 Doppelzimmer, 21 geräumige Familienzimmer und sieben exklusive Suiten. Das Hotel hat eine hervorragende internationale und einheimische Küche.

Schöne Aussicht: Das Hotel befindet sich auf einer Klippe mit Blick auf das offene Meer. Foto: Sascha Tegtmeyer

Schöne Aussicht: Das Hotel befindet sich auf einer Klippe mit Blick auf das offene Meer. Foto: Sascha Tegtmeyer

Marina Suites

Im Gegensatz zu den beiden vorher genannten Hotels handelt es sich bei dem Hotel in Puerto Rico um ein Aparthotel, was sich unter anderem in den geräumigen Zimmern bemerkbar macht. Das Resort liegt direkt an der Marina von Puerto Rico und bietet einen wunderschönen Blick auf den kleinen Sporthafen. Der Infinity-Pool und das Restaurant befinden sich direkt am Meer auf einem Felsvorsprung, sodass man dem Meer beim Schwimmen und Essen kaum näher sein kann.

Fazit: Tauchurlaub auf Gran Canaria

Die Kanareninsel gibt ein stimmiges Bild von sich ab: Der Atlantik rund um Gran Canaria ist ein klasse Tauchziel mit zahlreichen Wracks, vielen Fischschwärmen und der ein oder anderen Überraschung – beispielsweise in Form eines Engelshais. Der Atlantik kann allerdings auch etwas launisch sein, sodass es an den Tauchspots auch mal eine kräftige Strömung geben kann und auf dem Boot ordentlich schaukelt.

Auf der Insel gibt es zahlreiche deutsch- und englischsprachige Tauchbasen. Wir haben die Extra Divers in Puerto de Mogán und Canary Diving Adventures in Taurito besucht. Beide Dive Centers zeichnen sich durch eine hohe Professionalität, große Sicherheit und gleichzeitig einen sehr hohen Fun-Faktor aus.

Landschaftlich ist die Insel tatsächlich ein Kontinent für sich. Wüste im Süden, grüne Vegetation im Norden und im bergigen Inneren befinden sich wunderschöne grüne Täler. Auch die Orte im Landesinneren sind ursprünglich und authentisch, sodass sich ein Auflug hierhin mehr als lohnt! Die Orte an der Küste – besonders im Süden – sind sehr touristisch geprägt mit vielen, teils sehr großen Hotels, die aber auch zu einem guten Teil der Vier- oder Fünf-Sterne-Kategorie angehören. Die von uns besuchten Cordial Mogán Playa, Gloria Palace Amadores Thalasso & Hotel und die Marina Suites boten alle einen überdurchschnittlichen Standard und sind absolut empfehlenswert.

Grünes Tal: In den Bergen gibt es teils üppige Vegetation. Foto: Sascha Tegtmeyer

Grünes Tal: In den Bergen gibt es teils üppige Vegetation. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die Insel ist extrem facettenreich und deshalb ist für viele unterschiedliche Tauchurlauber geeignet. Egal ob für Hardcore-Taucher, Gelegenheitstaucher, Ruhesuchende, Paare, Singles oder Partygänger – Gran Canaria hat für jeden Geschmack das richtige Angebot.

Alle Infos zu Hotels und Wassersport-Aktivitäten beim Tourismusverband von Gran Canaria

www.grancanariablue.com



  1. RalfZ

    Schade das Objektivität für Tauchen mittlerweile ein Fremdwort geworden ist. Kein Wunder das dann so qualitativ schlechte und fehlerhafte Berichte dabei herauskommen


Schreibe einen neuen Kommentar