Die neue TAUCHEN Januar Ausgabe ist da!
Fabian zeigt an, dass er ganz langsam nach oben steigen möchte, weil er heftige Zahnschmerzen beim Auftauchen hatte.

Fabian zeigt an, dass er ganz langsam nach oben steigen möchte, weil er heftige Zahnschmerzen beim Auftauchen hatte. © Fabian zeigt an, dass er ganz langsam nach oben steigen möchte, weil er heftige Zahnschmerzen beim Auftauchen hatte. Foto: Wolfgang Pölzer

Tauchen mit Zahnschmerzen: Neue Studie rät Tauchern zu Besuch beim Zahnarzt

Tauch-Enthusiasten sollten vor ihrem nächsten Tauchgang darüber nachdenken, zum Zahnarzt zu gehen, wenn sie nicht nach den Perlen aus ihrem Mund tauchen möchten: Eine kürzlich veröffentlichte Studie britischer Zahnmediziner rät Tauchern, vor dem Abtauchen zum Zahnarzt zu gehen. Denn Taucher sind überdurchschnittlich häufig von Zahnproblemen betroffen.

So hatten über 40 Prozent einer Testgruppe von Tauchern „zahnärztlich relevante Probleme während eines Tauchgangs erlebt“, wie die Studie beschreibt. Ein drückendes Gefühl im Zahn, was als Barodontalgie bekannt ist, war das häufigste Problem von Tauchern während des Tauchgangs. Morsche Zähne waren am häufigsten die Quelle der Schmerzen und Tauchlehrer, die viel Zeit in seichtem Wasser mit fluktuierendem Druck verbringen, waren am ehesten von Zahnproblemen betroffen.

Zahnprobleme beim Tauchen: Hohlräume bergen die größten Probleme

Die Studie warnt Taucher deshalb vor vermehrten Zahnproblemen während und nach Tauchgängen. „Es wäre sinnvoll, sicherzustellen, dass faule Zähne und beschädigte Reparaturen vor einem Tauchgang mit dem Zahnarzt besprochen werden“, warnt die Studie. Die Universität von Buffalo erklärte weiter, das die Schmerzen während oder nach einem Tauchgang von den Zähnen, sowie vom Kiefer oder vom Zahnfleisch kommen können. Vermutet wird, dass möglicherweise wegen des schwankenden Wasserdruckes und des demgegenüber konstanten Kiefers in Kombination mit dem Mundstück des Atemreglers die Probleme ausgelöst werden. Menschen können auch gelockerte Kronen und gebrochene Füllungen nach einem Tauchgang feststellen.