Die TAUCHEN-Mai-Ausgabe 2017.

Tauchausrüstung

Beiträge

Interspiro präsentiert sich erstmals auf der boot

Erfolgreich ist Interspiro, der schwedische Hersteller für Tauch- und Atemschutztechnik, in das Messejahr 2017 gestartet. Erstmals präsentierte sich das Unternehmen auf der boot Ende Januar in Düsseldorf. Dort stellte Interspiro das komplette Spektrum des Divator-Tauchequipment den Messebesuchern vor.


Anzeige: Buddy Watcher – Das Tauchen neu genießen!

– Anzeige – Der Buddy Watcher ist ein innovativer neuer Signalgeber, der die Kommunikation zwischen Tauchern unter Wasser erleichtert und somit dem Tauchen eine neue Qualität verleihen kann. Das Start Up möchte nun nach Asien und in die USA expandieren und sucht dafür nach Crowdfunding-Investoren. Bereits ab einem Betrag von 5 Euro können Interessierte am Erfolg teilhaben!



Messeneuheiten von Bonex-Scootern

Bonex Scooter präsentiert pünktlich zur Boot 2017 folgende Neuheiten: Die LED-Akkustandanzeige sowie das BIS–Bonex Informationssystem sind jetzt für alle Bonex Modelle verfügbar. Außerdem hat man mit dem PROTEC Dive Center Tulum, in Mexiko, eine neue BPS – Bonex Power Station Tauchschule im Programm.



Tauchlampe: Neue Hauptlampe von Scubapro

Die neue „Nova 2100 SF“ verspricht eine einfache Bedienung und hat eine Kombination aus einem Flut- und einem Spotstrahl, durch die fünf Lichtmodi ermöglicht werden, mit an Bord.




Tauchlampe ohne Akku verwenden

In Österreich hat man ein sensationelles Produkt entwickelt. Die erste Tauchlampe die ohne Batterie und Akku auskommt. Wie schafft sie das?