Cover der TAUCHEN 12/17

Tauchwissen

Beiträge

Paarungszeit bei den Korallen am Great Barrier Reef

Es ist ein Naturphänomen, das sich eigentlich nur einmal im Jahr ereignet: Beim sogenannten Coral Spawning stoßen Korallen wenige Tage nach Vollmond ihre Geschlechtszellen ab und überlassen den Meeresströmungen die Befruchtung. In diesem Jahr ereignet sich jedoch ein „Split Spawning“. Die Fortpflanzung der Korallen kann also mehrfach beobachtet werden.



Schon wieder: Delfin-Baby stirbt durch Selfie-Wahnsinn

Erschütternde Szenen haben sich vor kurzem an einem Strand in Südspanien abgespielt. Dort ist ein Delfin-Baby gestorben, weil es von hunderten Strandgängern umringt und herumgereicht wurde. Die Badegäste versuchten sich mit dem wehrlosen Tier zu fotografieren. Eine lokale Tierschutzorganisation hat den Fall dokumentiert und verurteilt die rücksichtslosen Menschen.



Tauchsafari-Unfall: Böse Kopfnuss beim Ausstieg

TAUCHEN-Fehleranalyse eines Tauchsafari-Unfalls auf den Malediven: Weil Wolfgang schnell an Bord möchte, wartet er direkt unter der Bootsleiter – keine gute Idee. Sein Buddy stürzt und knallt mit der Flasche auf seinen Kopf. Ein Unfallbericht nach einer wahren Begebenheit.



Fischer fangen Schweinswal mit zwei Köpfen

Fischern in der Nordsee vor der niederländischen Küste ist ein ganz besonderer Fang gelungen: Sie haben einen Schweinswal mit zwei Köpfen gefangen. Die Seemänner hielten den toten Schweinswal für sehr jung, weil die Flossen noch sehr instabil waren. Sie haben ihn wieder ins Wasser geworfen. Forscher ärgern sich darüber.


Kontraindikationen fürs Tauchen: Tauchverbot? Nicht unbedingt!

Herzinfarkt, Asthma, Diabetes oder Behinderungen – viele organische Erkrankungen galten noch vor wenigen Jahren als klare Kontraindikation für das Tauchen. Inzwischen hat sich einiges geändert: Auch mit vielen chronischen Krankheiten ist ein Tauchgang möglich. Das TAUCHEN-Medizinerteam gibt einen Überblick.


Hai am Badestrand: Die Panik der Mallorca-Urlauber

Auf Mallorca ist dieser Tage mal wieder Hai-Hysterie: Die Boulevardpresse fiel über einen verletzten Blauhai her, der sich an einen Badestrand bei Illetes in der Nähe von Palma verirrt hat, Urlauber flüchten panisch aus dem Wasser – und dennoch könnte dieser Vorfall den Haien im Mittelmeer ein wenig helfen. Was war da los und wie verhaltet Ihr euch richtig, wenn Ihr einen Hai beim Baden seht?


Solotauchen: Einsamer Horrortrip

Ein Anfänger geht im Alleingang an einer Steilwand auf Tiefenjagd. Plötzlich hat er das Gefühl, nicht mehr hochzukommen. Dieser nachgestellte Bericht beruht auf einer wahren Begebenheit und zeigt, wie gefährlich Solotauchen sein kann.