Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
psa_logo.jpg

psa_logo.jpg

PSA

Die Professional Scuba Association International wurde 1962 von Hal Watts in Florida gegründet und gilt als Keimzelle des Extended Range…

Die Professional Scuba Association International wurde 1962 von Hal Watts in Florida gegründet und gilt als Keimzelle des Extended Range Tauchens. Lange vor dem Durchbruch des "Technischen Tauchens" war PSAI maßgeblich an der Entwicklung von Rebreathern sowie beim Höhlen- und Mischgastauchen beteiligt und bildete mehrere Weltrekordtaucher aus. Heute bietet PSAI die gesamte Palette des Tauchens an: Sporttauchen vom Open Water Diver bis zum Instructor, Technisches Tauchen von Nitrox bis Trimix, Rebreather und Höhlentauchen. Weltweit einmalig ist weiterhin das Deep Air Programm und die Zertifizierung zum Solo Diver. Die Philosophie lautet: performance based! und meint, dass eine Zertifizierung nur erfolgt, wenn der Taucher die erforderlichen Leistungen auf der damit verbundenen Tiefe erfüllt hat. Ein PSAI-Extended Range Taucher hat also nicht nur 60 Meter auf seiner Karte stehen, er hat sie wirklich getaucht!