In Porto Petro geht es beschaulich zu. B. Bormann