Zombie Apocalypse Diver gesucht: Das Schicksal der Menschheit liegt in Euren Händen!

Zombie Apocalypse Diver gesucht: Das Schicksal der Menschheit liegt in Euren Händen!

Zombie-Taucher gesucht!

Rechtzeitig zu Halloween hat sich PADI einen völlig anderen Tauchkurs ausgedacht. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Beim Zombie-Apocalypse-Diver-Kurs sind Improvisation und Teamwork gefragt.

Vollkommen durchgeknallt? Mitnichten. Seit dem „Pokémon-Go“-Fieber sieht man immer häufiger große und kleine Spiele-Enthusiasten, die mit ihrem Smartphone in den Straßen und Parks auf Monster-Suche gehen. Das geht auch anders und unter Wasser. Und ohne Smartphone! Rechtzeitig zu Halloween hat sich PADI einen völlig anderen Tauchkurs ausgedacht. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Beim Zombie-Apocalypse-Diver-Kurs sind Improvisation und Teamwork gefragt. Mit Elementen des Rescue-Diver-Kurses und Adventure-Game werden die Teilnehmer über Geschichte und Arten der Zombies informiert und lernen Such- und Bergungstechniken sowie Erste Hilfe Übungen. Um sich bestmöglich vorzubereiten erhält jeder Schüler das Zombie Apocalypse Diver Student Manual und Survival Guide ( nur auf Englisch erhältlich) und die Z-Signs-Slates. Nach erfolgreichem Kursabschluss gibt es das Zombie Apocalypse Diver Zertifikat¡t und das begehrte Brevet.

Bei Action-Sport 7oceans in Hamburg sind die ersten Kurse bereits ausgebucht. Die beiden Zombie-Living-Dead-Tauchlehrer Bianca und Nils begleiten die Taucher zur Zombie-Schulung nach Hemmoor. Der Spezialpreis für den Kurs liegt bei Action-Sport 7oceans bei 249 Euro (statt 299 Euro). Voraussetzung ist das OWD-Brevet. Das Schicksal der Menschheit liegt in den Händen der Taucher!

Weitere Infos: www.7oceans.de/hamburg/kurse/spezialkurse/padizombieapocalypsediver