Die neue TAUCHEN Oktober Ausgabe 2017.

Malapascua Exotic Island Dive and Beach Resort

Informationen

Das Malapascua Exotic Island Dive Resort

Exotic wurde als erste Tauchbasis überhaupt auf Malapascua Island gegründet. 1998 eröffnete dann unser erster Tauchshop auf der Insel und heute ist Exotic die führende Tauchbasis ohne den originellen, entspannten Charme und herausragenden Service verloren zu haben.

Das Resort befindet sich in direkter Strandlage am besten Teil des Bounty Beach, einem der schönsten Strände der Philippinen. Des Weiteren ist Exotic bekannt für seinen liebevoll gestalteten Strand-Garten mit vielen Hängematten und der Atmosphäre eines pazifischen Inselparadieses.

Unser hoch bejubeltes, internationales Restaurant bietet eine reiche Vielfalt an köstlichen Gerichten, frischen Salaten und Sandwiches, serviert mit frisch gebackenem Brot. Auch die traditionelle Philippinische Küche und eine Auswahl internationaler Spezialitäten sind Bestandteil des Speiseplans. Den Abend können unsere Gäste an der Bar ausklingen lassen, welche als einzige Bar auf ganz Malapascua Island frisch gezapftes Bier serviert.

Die Unterkünfte gliedern sich in fünf verschiedene Zimmerkategorien, welche allesamt mit einem eigenen Bad, Balkon und Klimaanlage. Zur Entspannung und um Stress hinter sich zu lassen, können unsere Gäste sich in dem neu renovierten Exotic Spa auf unserem Dach verwöhnen lassen.

Malapascua Exotic Island Dive and Beach Resort

Bounty Beachfront, Malapascua Island

6000 Cebu City

Philippinen

info@malapascua.net

www.malapascua.net

+63 917 327 6689

  • TauchlehrerBei Exotic sind wir stolz darauf, einige der längsten und freundlichsten Angestellten in der Tauchindustrie auf Malapascua zu haben. Von Boot-Besatzung, Tauchshop Sekretäre, Gasmischer, den ganzen Weg bis zum Tauchlehrer.
    Unsere gesamte Mannschaft ist gut ausgebildet, lizenziert und erfahren mit dem umgebenden Ozean und den schöne Riffen. Sie wissen, wo die kleinsten Lebewesen zu finden sind und wo man am besten vor Ort die berühmten Thresher Sharks beobachten kann! Wir machen dies nun seit 1997
    Das Gesamte Tauchpersonal ist Mitglied des Berufsverbandes der Tauchlehrer (PADI) und ihr Status wird jährlich erneuert.
    Obwohl unser Team nach den höchsten Sicherheits– und Ausbildungsstandards arbeitet, weiß es, dass das Tauchen zum Spaß haben ist und kann deshalb nicht warten Ihnen das Vergnügen des Tauchsports auf Malapascua zu zeigen!
    Unter der Leitung des schwedischen Managements Rebecca Johnson (IDC Kursdirektor) und Joa Löfström (Tec Instruktor) stellt sich hier unserer Team vor:
    Noel Cuna, PADI Divemaster
    Paul Quinto, PADI Divemaster
    Wilmar Ypsor, PADI Divemaster
    Simproso Carbo, PADI Divemaster
    Ronel Pepito, PADI Divemaster
    Alfie Conel, PADI Divemaster
    Teodoro Arrofo, PADI Divemaster
    Ervin Pepito Sr, PADI Divemaster
    Ervin Pepito Jr, PADI Divemaster
    Renelo Rosales, PADI IDC Staff Instructor
    Des Weiteren sind wir sehr froh über unsere Freelancer und im Haus frisch ausgebildeten Instruktoren, die nach ihrem IDC Kurs gerne etwas länger bei uns bleiben, um ihre Leidenschaft zum Tauchen auch an unsere Gäste zu vermitteln.
  • AusbildungAls 5-star IDC Center bieten wir eine Reihe von Tauchkursen vom Grundkurs (Anfänger) bis zum professionellen Instruktor Niveau an.
    Als Tauchshop , das mit täglich mit den Fuchshais taucht dachten wir es sei angebracht als Erster einen unverwechselbaren PADI Fuchshai Specialty Kurs zu schaffen, um Menschen das wichtigste und erstaunliche Wissen über Fuchshaie zu vermitteln: warum sie hier sind und mit welchen Probleme diese konfrontiert werden.
    Des Weiteren bieten wir folgende Kurse an:
    • Discover Scuba Diving (½ Tag)
    • Bubblemaker (½ Tag)
    • Open Water Course (3 – 4 Tage)
    • PADI Scuba Diver (2 Tage)
    • Advanced Open Water (2 – 3 Tage)
    • Rescue course (4 Tage)
    • Emergency First Response (EFR) (1 Tag)
    Go Pr0:
    • Divemaster Kurs (4 -8 Wochen)
    • IDC Instructor Development Course (16 Tage)
    • EFR Instruktor Kurs (2 Tage)
    • MSDT Prep Kurs (unterschiedlich)
    • IDC Staff Instruktor (16 Tage)
    PADI Specialty Courses
    Wir bieten viele Spezialkurse an, die zwischen einem und drei Tagen alles vermitteln, was ein Taucher in einem bestimmte Bereich wissen muss, um ein PADI Spezial Brevet zu erlangen. All diese Kurse werden von einem unserer erfahrenen PADI Specialty Instruktoren geleitet.
    Und denken Sie daran, dass, wenn man 5 verschiedene PADI spezial Kurse abgelegt hat, kann  man zu einem Master Scuba Diver werden, dies ist die höchste nicht-professionelle Taucher Bewertung weltweit. Wählen Sie aus einem der folgenden Spezialkurse :
    • Enriched Air (Nitrox) – (½ Tag plus 2 Tauchgänge mit EANx)
    • Exotic Thresher Shark Specialty (2 Tage)
    • AWARE Fish Identification Specialty (1 – 2 Tage)
    • Boat Specialty (1 – 2 Tage)
    • Deep Specialty (2 – 3 Tage)
    • Multi-level Specialty (1 – 2 Tage)
    • Underwater Naturalist (1 – 2 Tage)
    • Underwater Navigation (1 – 2 Tage)
    • Night Specialty (3 Tage)
    • Peak Performance Buoyancy Specialty ( 1 – 2 Tage)
    • Wreck Specialty (2 – 4 Tage)
    • Project AWARE Specialist (1 – 2 Tage, keine Tauchgänge)
    • AWARE Coral Reef Conservation (1 – 2 Tage, keine Tauchgänge)
    • PADI Emergency Oxygen Provider (1 – 2 Tage)
    • DSAT Gas Blender (3 – 4 Tage)
    • Medical Questionnaire
    Tec Diving
    Rund um Malapascua gibt es viele attraktive tec Tauchplätze. Einige von ihnen sind prädestiniert für technisches Tauchen. Unter anderem Monad Shoal, Kemod Shoal, unsere Hauswand oder Calangaman Island sind ausgezeichnete Plätze für einen TEC Tauchgang. Die Wracks Oakita Maru aka „Pioner“ und Doña Mariylin  sind ideal für tiefe mit einer tiefe technische Tauchgänge.
    Seit mehr als 10 Jahren bietet Exotic Tec Unterricht und Tauchgänge an. Man kann hier Doppeltanks, Deco Tanks, volle technische Sets ausleihen und bekommt jede Gasmischung die man benötigt. Exotic hat die einzigen lokale Tauchguides, die qualifiziert sind unsere Gäste auf Trimix und CCR Tauchgänge zu begleiten,  sowie ein Vollzeit-tec Ausbilder aus Europa.
    Tec-Kurse
    • „Discover Tec“
    • Tec 40
    • Tec 45
    • Tec 50
    • Tec Gas Blender
    • Closed Circuit Rebreather Explorer
    Wir lehren Tec Kurse nach PADI, IDREO und TDI-Standards.

Ausstattung und Tauchen

Komplettausrüstungen 50
Flaschen 9x 12l Aluminium DIN ; 100x 12l Aluminium International; 50x 12l Aliminium Nitrox; 5x 15l Aluminium DIN or International; 5x 5.5 liter
Kompressoren 8 x Bauer
5000l pro Minute Liter pro Minute
Servicewerkstatt
Kameraverleih
Nitrox 21 - 100%
Trimix
Dekokammer in Cebu City (5 Stunden entfernt)
Tauchschiffe 5
6 - 30 Personen
Hausriff House Reef
Steilwand
Höhle
Wrack Doña Marilyn, Lighthouse, Pioneer Wrack, Tapilon Wrack
4 - 50 m
Kindertauchen PADI
Besonderheiten

Tauchen
Malapascua ist zweifellos berühmt für ihre Fuchshais, die fast täglich bei Monad Shoal zu sehen sind. Dies ist wahrscheinlich der einzige Ort auf der Erde, wo diese eleganten und scheuen Tiere auch für FUN Taucher nicht all zu tief erreicht werden können. Der Besitzer des Resorts fand die ersten Fuchshaie hier im Jahr 1996 und eröffnete den ersten Tauchshop auf der Insel. Es dauerte nicht lange und das Wort machte die Runde. In den folgenden Jahren kamen Filmcrews und Journalisten aus der ganzen Welt nach Malapascua, um die Fuchshais zu dokumentieren.
Die meisten Taucher sind erstaunt über die Vielfalt der Unterwasserwelt, die rund um die vielen Riffe in der Gegend zu finden sind. Und wenn Fuchshais, Hammerhaie, Weißspitzen-Haie, Bambus Haie, Mantas, Teufelsrochen und all die anderen großen Fische nicht genug sind, hat Malapascua auch einen guten Ruf für erstklassiges Makro Tauchen. Es ist fast garantiert, dass Sie nudibranch, Froschfische, Mandarinfische, Tintenfische, Seepferdchen, Meer Motten, Tintenfische, Knurrhähne und Pipefishe finden werden.
Als die größte und best ausgestattete Tauchbasis auf Malapascua, unternimmt Exotic auch gerne Tauchsafaris an abgelegenen Standorten wie Maripipipi Insel und unser neues Resort auf Kerikite Insel, wo im Laufe der Jahre unser Tauchpersonal tolle neue Tauchplätze entdeckt hat, um den besten von ihnen un-getauchten, unberührte Riffe zu bieten. Die Safaris können im Voraus arrangiert oder organisiert werden : einen oder zwei Tage im Voraus reicht völli. Eine Safari beinhaltet Tauchgänge an verschiedenen Orten ein BBQ Mittagessen von einem unserer hochqualifizierten Inhouse-Köche und natürlich einen atemberaubenden Sonnenuntergang.
Exotics Tauchgeschichte:
1. 2. März 2000: Exotic wurde PADI Resort
2. 9. März 2004: Exotic wurde PADI 5 Star Resort
3. 8. April 2005: Exotic wurde PADI 5 Star IDC Resort
4. 19. Juli 2013: Exotic erhält den Green Star Award von PADI
5. 2. Oktober 2013: Exotic wurde PADI TecRec Center
Bei Exotic streben wir kontinuierlich an unsere Einrichtungen und Dienste zu verbessern. Seit 2005 bilden wir mehrmals pro Jahr Padi Instruktoren aus. Unser Fokus liegt auf kleinen Gruppen und qualitativ hochwertige Ausbildung. Exotic bietet Tauchausbildung vom Anfänger bis zum professionellen Niveau des Master Instructor und wir bieten fast jeden Spezialkurs an.

Besucherbewertungen

  1. Gabriel

    Super Erfahrung im resort. Generell sehr sauber und die Mitarbeiter sind freundlich. Ich habe auch meinen Open water diver hier gemacht und das Equipment ist in hervorragendem Zustand. Die Trainer sind ebenfalls freundlich und geduldig.

  2. Mia

    Sehr schöne Anlage & eine noch bessere Tauchbasis 🙂 Das Restaurant Personal, sowie die Divemaster, Tauchlehrer und das Management der Tauchbasis sind wirklich genial – Freundlich, professionell, hilfsbereit und liebenswert.
    Das Highlight hier sind natürlich die Fuchshaie, aber besonders für Kameraliebhaber gibt es hier unzählige verschiedene Macro Tiere zu sehen. Exotic hat den Vorteil, dass es die meisten Boote auf der Insel haben und deshalb auch größere Gruppen gut unterbringen kann, ohne dass es für andere Gäste zu eng oder stressig wird. Außerdem liegt Exotic in einer ruhigen Lage am Bounty Beach, so dass sich Gäste nach ihrem Tauchgang oder auch nicht Taucher auch einmal eine Auszeit nehmen können und entspannt am Strand relaxen können. Alles in allem hat das Resort definitiv die 5 Sterne verdient 🙂


Schreibe einen neuen Kommentar

Bewertung: