Die TAUCHEN-Mai-Ausgabe 2017.

Besser tauchen

Tauchübungen im Hallenbad: Vorsicht im Pool!

Lungenriss nach einem Tauchgang im Zwei-Meter-Becken? Auch das Training bei Tauchübungen im Hallenbad birgt Unfall-Risiken. Worauf Schnorchler, Apnoeisten und Gerätetaucher achten müssen, erläutert das TAUCHEN -Medizinteam.



DAN-Report: 10 Dinge, die Taucher zukünftig mehr beachten sollten!

Die Tauchsicherheitsorganisation DAN (Divers Alert Network) hat auch in ihrem jährlichen Bericht 2016 unterschiedliche Todesfälle und Unfälle von Tauchern ausgewertet. Die Vereinigung möchte daraus Rückschlüsse auf die Sicherheit beim Tauchen ziehen und hat bereits auf Grundlage der vorhandenen Daten Empfehlungen ausgesprochen, die das Sporttauchen sicherer machen sollen. DAN empfiehlt deshalb zehn Verhaltensweisen, die Wassersportler zukünftig unbedingt mehr beachten sollten, um schwere Unfälle zu vermeiden.







Anziehen im Wasser

Hin und wieder kann es vorkommen, dass man sein Equipment im Wasser anziehen muss. Kein Problem – wenn man weiß, wie es geht!



Buddy-Check

Nervig? Keine Zeit? Anfängerkram? Viele Taucher winken beim Thema Buddy-Check ab. Fahrlässig: Tauchen ist Team-Sport – wer testet, taucht sicherer!



Besser konfiguriert

Im kalten Wasser sollte man zwei getrennte Erste Stufen verwenden. Doch wie sieht die weitere Ausrüstungskonfiguration aus? Wir geben Tipps


Bubble-Check

Blubberbläschen sind ein deutliches Anzeichen, dass etwas nicht in Ordnung ist! Ein kurzer Stopp mit Blick auf die Ventile sorgt für mehr Sicherheit


Talk-Runde

UW-Zeichen sind ein alter Hut? Auch wenn ihr die tauchgangsrelevanten Zeichen intus habt, wie sieht es mit der internen Gruppenkommunikation aus?