Bubble-Check beim Tauchpartner

Bubble-Check beim Tauchpartner © T. Christ

Bubble-Check

Blubberbläschen sind ein deutliches Anzeichen, dass etwas nicht in Ordnung ist! Ein kurzer Stopp mit Blick auf die Ventile sorgt für mehr Sicherheit

Eine funktionierende Gasversorgung ist fur uns Taucher das Wichtigste! Dies wird beim Buddy-Check an Land auch ausfuhrlich uberpruft. Doch sagt dieser Test nichts daruber aus, ob alle Ventile, Schlauchverbindungen, O-Ringe und Automaten auch wirklich dicht sind.Zwar hört man hin und wieder, dass irgendwo ein Ventil abbläst oder Luft an einem beschädigten O-Ring austritt, aber trotzdem sollte man beim Abtauchen sich kurz Zeit nehmen fur einen Bubble-Check. Denn ein kleines Leck kann unter erhöhtem Wasserdruck schnell zu einem Problem werden.Erfahrene Taucher können auch einen sogenannten Predive-Check im Flachwasser durchführen. Allerdings sollte das getestete Equipment dabei unter Wasser gehalten werden. Mehr dazu in unserer Fotostrecke ...