Titel der 10/18

Aortenaneurysma

Bei mir hat man vor Kurzem ein Aortenaneurysma festgestellt, das in den nächsten Tagen operiert wird. Kann ich wieder ans Tauchen, wenn es verheilt ist?

Ihre Anfrage ist so, wie sie jetzt gestellt ist, und zu diesem Zeitpunkt nicht zu beantworten. Zur Erklärung: Ob in Zukunft noch weiterhin Tauchen möglich ist, hängt von sehr vielen Faktoren ab. Die wichtigsten sind:
1) Ort des Aneurysmas (Aussackung eines Blutgefäßes, Anm. d. Red.), also Bauchaorta oder thorakale Aorta, wenn Bauchaorta mit oder ohne Beteiligung der Nierenarterien?
2) Art der Versorgung, also Versorgung durch Stents oder offen mit Gefäßprothese?
3) Verlauf der Operation und des postoperativen Heilungsprozesses
4) Begleiterkrankungen und
5) körperliche Leistungsfähigkeit sechs Monate nach dem Eingriff.
Daher ist es zu diesem Zeitpunkt und mit den bislang vorliegenden Informationen nicht möglich, sinnvoll zu antworten. Tatsächlich kann man leider noch nicht einmal einen „Trend“ bestimmen, denn es ist alles möglich: von „nicht tauchtauglich“ über „tauglich mit Einschränkungen“ (diese beiden Varianten sind zugegebenermaßen die wahrscheinlichsten) bis „tauglich“. Doch das müssen Sie jetzt erst einmal abwarten. Sie dürfen sich aber gern sechs Monate nach der OP und dann mit allen Befunden wieder bei mir melden, denn dann wird ein klareres Statement möglich sein.