PADI Divemaster: Führer durch die Unterwasserwelt.

PADI Divemaster: Führer durch die Unterwasserwelt. © PADI

Als PADI-Divemaster sein Hobby zum Beruf machen

Gibt es etwas Schöneres als seinem Hobby nachzugehen und dafür noch bezahlt zu werden? Genau das ist die Job-Beschreibung eines PADI-Divemasters.

PADI-Divemaster arbeiten an den schönsten Orten der Erde mit Tauch-Centern zusammen, die es Menschen ermöglicht, die Welt unter Wasser zu entdecken und außerdem Taucher mobilisiert, sich für unsere Ozeane einzusetzen. Zudem erleben sie gleichzeitig mehr Abenteuer, als die meisten Menschen in ihrem ganzen Leben. Einige der PADI Pros werden Teil einer bestimmten Region und prägen dort das Tauchen in all seinen Facetten.
Andere nutzen ihren Divemaster-Status um als erfahrene Profis durch die Welt zu reisen und Orte zu sehen, von denen andere allenfalls träumen können, wie etwa Ali Leykam. Nach Abschluss ihres Biologiestudiums erfüllte sie sich mit ihrer Divemaster-Ausbildung einen Traum, der sie ins australische Nelson Bay, nach Osttimor und ans Great Barrier Reef führte.

Traumjob


Trotz der Verantwortung die sie hat, und trotz der Herausforderungen dieses Jobs, beschreibt Leykam die meisten Tage als Divemaster als „dafür bezahlt zu werden, um mit Gleichgesinnten, die das Meer genauso lieben wie ich, unter Wasser abzuhängen".
Als Divemaster zu Reisen und zu Arbeiten ist fantastisch und in vielerlei Hinsicht bereichernd! Es ermöglicht einem, sich weiterzuentwickeln, gleichgesinnte Taucher zu reffen und Menschen über unsere Ozeane zu informieren.

Divemaster wie Ali Leykam sind weltweit gefragte Profis. © PADI

Die ersten Schritte


Wie fängt man an? Leykam empfiehlt, sich in einem PADI-Dive-Shop in der Nähe (hier findest du einen) zu engagieren, um Erfahrung zu sammeln, zu lernen, wie du Tauchgänge führst und gleichzeitig dein Fachwissen aufzubauen, indem du von erfahrenen PADI Pros lernst.
„Frage sie ob du bei Tauchreisen aushelfen kannst. Du wirst überrascht sein, welche Möglichkeiten sich bieten, wenn du dich einfach nur mit der Tauchbasis und den Tauchern aus der Region bekannt machst!“ sagt Leykam.
Auf diese Weise deine Erfahrung aufzubauen wird dich mit dem nötigen Wissen und den Fähigkeiten ausstatten um durchzustarten.

Weiter geht’s


Wenn du so deine ersten Erfahrungen gesammelt hast, kannst du anfangen dich nach Aufgaben umzusehen. Bei der Suche hilft es dir, wenn du dich von der Masse der Arbeitssuchenden durch zusätzliche Fähigkeiten abhebst. Das können Kenntnisse in Unterwasserfotografie, Zertifikate für Reparatur und Wartung von Ausrüstung, Führerscheine für Wasserfahrzeuge oder Busse sein, aber auch Erfahrung im Einzelhandel oder gute Social-Media-Kenntnisse. Vergiß auch nicht andere Fähigkeiten, die du in anderen Lebensbereichen aufgebaut hast. Viele davon können ein wertvoller Input bei deiner Arbeit in einer Tauchschule sein.

Ein Leben als gefragter Profi


PADI Pros sind die gefragtesten Profis im Tauchbereich. Mit dem PADI- Ausbildungsystem im Hintergrund hast du eine ausgezeichnete Grundlage, um sicheres Tauchen im Rahmen deiner Fortbildung zu und bei deiner Tätigkeit als Divemaster weiterzugeben.
Die Kenntnisse und Fähigkeiten, die benötigt werden, um ein kompetenter PADI Divemaster zu werden und zu bleiben, kann nicht überbewertet werden! Aber lass dich davon nicht abschrecken. Denn wenn du dir das erst einmal erarbeitet hast, macht es dich zu einem erstklassigen Taucher. Außerdem bilden die Erfahrungen, die du in dieser Ausbildungsphase sammelst, eine solide Grundlage für deinen weiteren Weg zum PADI Instructor, den du bald anstreben wirst.

 

Divemaster vermitteln den Zauber der Unterwasserwelt. © PADI


Den Zauber der Unterwasserwelt vermitteln


„Es ist so befriedigend andere Menschen, die das Meer genauso lieben wie wir, an einen Ort zu bringen, an dem sie noch nie zuvor waren, und zu beobachten, wie ihre Augen plötzlich aufleuchten, wenn sie unter Wasser sind", sagt Leykam. „Die Spannung und Begeisterung, die ich bei meinen Kunden sehe, wenn ich ihnen meine liebsten Unterwasserfreunde zeige, hält den Zauber der Unterwasserwelt in mir am Leben und erinnert mich ständig daran, was für einen ungewöhnlichen und ganz besonderen Job ich habe.“

Abenteuer leben


Wirst du in deinem aktuellen Job auch dafür bezahlt, dass du reist, neue Menschen kennenlernst und ganz einfach Spaß zu haben? Wenn du das Gefühl hast, dass es an der Zeit ist, deine Büroschuhe gegen Flip-Flops einzutauschen, dann schau doch auf PADI.com vorbei um deinen Alltag zu verändern. Dich erwartet ein Leben voller Abenteuer.

Be Best. Be PADI