Cover der TAUCHEN 12/17
Ein verspielter Seelöwe in der Sea of Cortez.

Ein verspielter Seelöwe in der Sea of Cortez. © Foto: Beo Brockhausen

Baja California: Extratour erweitert Programm

Der Tauchreiseveranstalter Extratour Tauchreisen hat neue Ziele in Baja California im Programm: La Paz und Cabo Pulmo. Zwei spannende Orte für alle, die Abenteuer und Natur lieben.

Gerade Cabo Pulmo ist ein Ort, in dem besonders Abenteurer und Naturliebhaber ihre Freude haben, da der Ort abseits der touristischen Pfade liegt und einen besonderen Urlaub möglich macht. Der ehemalige Fischerort hat den Fischfang aufgegeben und die Riffe sind seit 1995 ein Nationalpark. Das Ergebnis ist ein großartiger Fischbestand mit riesigen Schwärmen aus Makrelen, Grunzern und Schnappern. Sogar Bullenhaie kommen hier vor!

Die Gewässer vor Baja California gehören zu den besten Tauchzielen der Welt! Foto: Beo Brockhausen

Die Gewässer vor Baja California gehören zu den besten Tauchzielen der Welt! Foto: Beo Brockhausen

La Paz gilt als Tor zur Sea of Cortez

La Paz ist eine lebendige bunte mexikanische Stadt mit kosmopolitischem Flair an der Ostküste der Baja California Sur. Die Stadt gilt als Tor zur Sea of Cortez. Ein besonderes Juwel sind die Espiritu Santo Inseln, die etwa 25 Kilometer nördlich der Stadt liegen. Sie gehören zum UNESCO Weltnaturerbe. Das rote Kalkgestein mit weißen Stränden wird umspült von klarem, türkisfarbenem Wasser. Bekannt sind besonders die Seelöwenkolonien der Los Islotes Inseln, wo Taucher großen Spaß mit verspielten kalifornischen Seelöwen haben können.

Der Tauchreiseveranstalter Extratour bietet die beiden Ziele gesondert oder auch als Kombinationsreise an. Für 2018 ist zur besten Reisezeit im November bereits eine Gruppenreise ausgeschrieben. Eine Woche in La Paz inklusive Tauchen gibt es exklusive Flug bereits ab 1585 Euro. Eine Woche in Cabo Pulmo inklusive Tauchpaket und Walhaischnorcheln beginnt bei 1926 Euro zuzüglich Flug.

Alle Informationen und Buchung bei Extratour Tauchreisen unter info@extratour-tauchreisen.de und auf www.extratour-tauchreisen.de.