Das neue Headquarter der Circle Divers in Sharm el Sheik.

Das neue Headquarter der Circle Divers in Sharm el Sheik.

Circle Divers: Sharm El Sheik hat eine neue Tauchbasis

In Sharm el Sheik hat eine neue Tauchbasis eröffnet. Trotz schwieriger Zeit hat sich ein junges und internationales Team zusammengetan, um im ägyptischen Urlaubsort das neue Dive Center Circle Divers Sharm el Sheik zu eröffnen.

Das junge Team hat den Mut gehabt, auch in holprigen Zeiten etwas auf die Beine zu stellen. Die Tauchprofis wollen fortan höchste Qualität in ihrer neuen Tauchbasis anbieten.

Ein junges, internationales Team führt die Tauchbasis Circle Divers.

Ein internationales Team führt die Tauchbasis Circle Divers.

Circle Divers in Sharm el Sheik mit umfangreichem Angebot

Das neue Dive Center ist im Badawia Hotel in Sharm el Sheikh stationiert, also direkt an der Südspitze der Sinai-Halbinsel in Ägypten. Die Basis wird von einem jungen, internationalen Team betrieben. Das ganze Team ist top ausgebildet worden auf anderen renommierten Basen am Roten Meer. Die Circle Divers wollen den Gästen ein perfektes Taucherlebnis bieten. Die Tauchschule bietet Kurse und Tagesausflüge auf ihrem Tauchboot an. Tauchsafaris starten zu den schönsten Spots im Roten Meer – sowohl nördlich als auch südlich von Sharm el Sheik. Zudem will das Dive Center Tauch-Camping im beliebten Ras Mohamed Nationalpark anbieten.

Die Tauchschule bietet gängige Zertifizierungen von PADI, SSI und CDWS an. Nitrox gibt es kostenlos. Besonders stolz ist die junge Tauchschule auf die Shore Dives in Ras Mohamed, also Landtauchgänge, die an dem großen Saumriff stattfinden. Die Möglichkeit dazu hatte es in Sharm in den letzten Jahren kaum noch gegeben.

Alle Infos auf der Website der Circle Divers