Das Manta Ray Bay Resort auf Yap mit dem Restaurantschiff „Mnuw“.

Das Manta Ray Bay Resort auf Yap mit dem Restaurantschiff „Mnuw“.

Corona-Krise: Gratis-Urlaub für „Helden in medizinischem Einsatz“

Das Manta Ray Bay Resort auf Yap lädt zu einer tollen Aktion: Jeder kann einen „Helden in medizinischem Einsatz“, also einen Mitarbeiter des Gesundheitswesens, der während der Corona-Krise Großes geleistet hat, nominieren, um einen 7-tägigen Gratis-Urlaub mit fünf Tauchtagen im Manta Ray Bay Resort zu verbringen. Die Anmeldefrist läuft bis zum 31. Dezember 2020.

Am Spot Vertigo werden Graue und Schwarzspitzenriffhaie angelockt und kommen Tauchern neugierig näher. Foto: D. Brinckmann

Am Spot Vertigo werden Graue und Schwarzspitzenriffhaie angelockt und kommen Tauchern neugierig näher. Foto: D. Brinckmann

Überall auf der Welt werden Mitarbeiter des Gesundheitswesens, von Krankenschwestern über Hausmeister bis zu Ärzten, Pflegern und Verpflegungspersonal in Krankenhäusern, Altenpflegezentren und Kliniken, zu Recht für ihr unglaubliches Engagement und ihre Stärke im Zusammenhang mit der Corona-Krise geehrt. Das Manta Ray Bay Resort möchte all den wohlverdienten Auszeichnungen eine eigene Wertschätzung hinzufügen, indem 20 Hotel- und Tauchpakete an diejenigen vergeben werden, die an vorderster Front arbeiten, um Leben zu schützen, zu heilen und zu retten. Das Manta Ray Bay Resort möchte einigen von diesen Fachleuten, die jeden Tag auf der ganzen Welt ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen, etwas Zeit geben, sich auf Yap inmitten der Palmen und des warmen Wassers zu erholen und auf der tropischen Insel neue Kraft zu tanken.

Jeder ist eingeladen, einen „Helden in medizinischem Einsatz“ zu nominieren, der eines der Hotel- und Tauchpakete erhalten soll. Hierfür müssen die Nominierenden etwas über den vorgeschlagenen Helden erzählen und erläutern, warum dieser den Gratis-Urlaub erhalten soll.

So schön ist das Tauchen in Yap

Die vielen Mantas haben Yap berühmt gemacht. Zusammen mit zwei Naturschutzorganisationen wird eine große Datenbank geführt. Foto: D. Brinckmann

Die vielen Mantas haben Yap berühmt gemacht. Zusammen mit zwei Naturschutzorganisationen wird eine große Datenbank geführt. Foto: D. Brinckmann

Yaps solitäre Lage im Pazifik sorgt für einzigartige und eindrucksvollste Tierbegegnungen. An erster Stelle stehen die riesengroßen Mantas, die an an den vielen Putzerstationen sieht. Seit 2008 hat Yap seine Hoheitsgewässer zur Mantaschutzzone erklärt, als erste Land der Erde. Außerdem tummeln sich in den Gewässern viele Grau- und Schwarzspitzen-Riffhaie sowie Schildkröten und Kleingetier. Von Zitronengrundeln über Xeno-Krabben bis zu Mandarinfischen – vor Yap geht es bunt zu, sodass jeder seinen Lieblingstauchplatz finden wird.

Das ist im Urlaubspaket inbegriffen

Sieben Nächte im Ocean-View-Zimmer mit Frühstück und Kaffee-/Tee-Service auf dem Zimmer im Rahmen des Weckdienstes, fünf Tauchtage mit je einer Doppeltankausfahrt, Transfers vom/zum Flughafen, WLAN, Late Check-Out und alle Hotelsteuern für eine Person.

Weitere Regeln im Rahmen dieser Aktion

Ein Makrelenschwarm nimmt das Riff in Augenschein. Foto: D. Fleetham

Pro Person kann nur ein „Held im medizinischen Einsatz“ nominiert werden. Das Hotel- und Tauchpaket kann nicht an andere Personen weitergegeben werden und es kann nicht mit anderen Sonderangeboten/Werbeaktionen kombiniert werden.

Die Anmeldefrist für die Nominierung läuft bis zum 31. Dezember 2020. Die Benachrichtigung der Personen, die das Urlaubspaket erhalten, erfolgt einen Tag später, am 1. Januar 2021. Eingelöst werden kann das Urlaubspaket bis zum 31. Dezember 2022.

Hier geht es zu allen weiteren Infos zur Aktion sowie zur Nominierung: www.mantaray.com/belohne-deine-helden-im-medizinischen-einsatz