Freediving-Seminar mit Andrea Zuccari

Freediving-Seminar mit Andrea Zuccari © Timo Dersch

Druckausgleich für Freediver

Am 26. und 27. Januar 2019 fand im Dive 4 Life Siegburg ein Druckausgleich-Workshop für Freitaucher mit dem mehrfachen italienischen Rekordhalter Andrea Zuccari statt. TAUCHEN-Autor Timo Dersch war dabei.

Er taucht 185 Meter tief mit seinem Schlitten. 175 Meter tief sogar mit seiner Tauchmaske, was die Sache nicht unbedingt einfacher macht.

Andrea Zuccari ist der zweittiefste Freitaucher der Welt und der absolute Guru wenn es um das Erlernen komplexer Druckausgleichstechniken für das Tieftauchen geht. Frenzel, Valsalva, Mouthfil – Andrea erklärt alles einfach und verständlich. Gespickt mit Atemübungen und Wassersessions profitieren Freitaucher enorm von seinen Seminaren. „Die Theorie hat mir viel gebracht“, sagt Dirk Franke. Der erfahrene Apnoe-Trainer hat schon einige Tauchgänge auf dem Buckel und konnte trotzdem einiges dazu lernen. „Es sind die kleinen Details die deinen Druckausgleich erfolgreich werden lassen. Ich bin gespannt darauf meine Erkenntnisse von diesem Wochenende im Freiwasser anzuwenden.“

Timo Dersch

Der Workshop bestand aus einem Theorieblock am Samstag Nachmittag mit anschließender exklusiven Trainingssession im 20 Meter tiefen Indoor-Tauchbecken Dive 4 Life. Am nächsten Morgen folgte eine erneute Wassereinheit mit anschließendem Theorienachmittag. Doch langweilige Folienpräsentation ist hier nicht angesagt. Jeder der Teilnehmer war aktiv eingebunden und konnte durch die Atemübungen unter anderem mit dem sogenannten Otovent, einem Plastikröhrchen mit angesetztem Luftballon die Knackpunkte der fortgeschrittenen Druckausgleichstechniken erfahren und erlernen.

Timo Dersch

Timo Dersch

Die deutsche Nationalkader-Freitaucherin Doris Hovermann organisiert bereits seit einigen Jahren derartige Workshops. „Ich freue mich über den Zuspruch, wenn ein Top-Athlet wie Andrea zu Gast bei uns ist", sagt die Apnoe-Instruktorin. „Auch im nächsten Jahr werden wir ihn wieder zu Gast haben.“ Ein weiteres Schmankerl hat Hovermann für November auf dem Programm stehen. Da kommt Branko Petrovic – der Weltmeister im Zeittauchen – für einen Workshop in der Disziplin Statik.

Am 16. und 17.11.2019 wird Branko in die Geheimnisse einweihen, wie er es auf eine sagenhafte Statik-Zeit von 12 Minuten und 11 Sekunden gebracht hatte.

Alle Infos und Termine zu den kommenden Workshops: www.wetpage.de.

 

Weitere Berichte zum Thema Freediving:

https://www.tauchen.de/tauchwissen/tauchmedizin/apnoe-tauchen-risiko-beim-freediving/

https://www.tauchen.de/news/es-geht-ums-erlebnis-freediving-adventure-in-hemmoor/