Walflosse taucht auf: Der Oman zählt zu den besten Tauchgebieten der Welt.

Walflosse taucht auf: Der Oman zählt zu den besten Tauchgebieten der Welt. © Extra Divers

Extra Divers Salalah: Ab Herbst zurück im Salalah Marriott Resort

Der Tauchbasis-Betreiber Extra Divers Worldwide ist ab kommendem Herbst zurück im Salalah Marriott Resort in Oman. 

Nach knapp einem Jahr Pause starten die Extra Divers mit ihrer Basis erneut im Marriott Resort in die neue Tauchsaison. Das exklusive Marriott Resort liegt etwa vier Kilometer vom Ort Mirbat entfernt an einem Sandstrand.

Wunderschöne Korallen: Der Oman bietet traumhafte Tauchspots.

Wunderschöne Korallen: Der Oman bietet traumhafte Tauchspots. Foto: Extra Divers

Extra Divers im Marriott Resort mit Vollaustattung

Vom Flughafen bis zum Marriott-Hotel sind es nur 45 Minuten Transferzeit. Die Fahr lässt sich wunderbar genießen, denn sie führt entlang einer wunderschönen Küstenlandschaft. Die Tauchbasis der Extra Divers besteht aus dem Shop, der Rezeption, einer Lounge, zwei Klassenzimmern für Schulungen, Badezimmern mit Duschräumen, einem Kompressorraum, einer Werkstatt, Büro, einem Equipment-Nassraum, den üblichen Auswachbecken und einer großzügigen Terrasse. Somit bietet die Basis alles, was das Taucherherz begehrt! Sogar ein eigener Pool, der zur Tauchausbildung genutzt wird, ist dem Tauchcenter angeschlossen.

Das Marriott Resort Salalah: Ab Herbst wieder Heimat der Extra Divers.

Das Marriott Resort Salalah: Ab Herbst wieder Heimat der Extra Divers. Foto: Extra Divers

Fünf Basen und Tauchschiff: Extra Divers groß im Oman vertreten

Der Tauchbasis-Betreiber, der weltweit weit mehr als 30 Tauchcenter unterhält, ist im Oman mit fünf Niederlassungen vor Ort. Zudem sind die Extra Divers Worldwide mit dem Saman Explorer unterwegs, einem exklusiven Liveaboard, der in den Wintermonaten durch den Süden kreuzt.

Infos und Buchungen www.rcf-tauchreisen.de oder reisen@reisecenter-federsee.de