Titel der 10/18
Schlauer Tintenfisch: Ein Oktopus hat einem Taucher die Action Cam geklaut und sich selbst damit gefilmt.

Schlauer Tintenfisch: Ein Oktopus hat einem Taucher die Action Cam geklaut und sich selbst damit gefilmt.

Frecher Tintenfisch: Oktopus klaut Kamera und macht ein Selfie-Video

Damit hat der Taucher im Hafen von Sydney nicht gerechnet: Um einen Oktopus zu filmen, positioniert der UW-Filmer seine Kamera vor einem Felsen. Die Rechnung hat er jedoch nicht mit diesem frechen Tintenfisch gemacht!

Ein Oktopus vor der Küste der australischen Stadt Sydney hat einem Taucher die Action Cam weggeschnappt und damit ein kurzes Selfie-Video gemacht, bevor sich der Sportler die Kamera zurückgeholt hat.

Taucher holt sich die Kamera vom Oktopus zurück

Der Taucher, wer das Video im Anschluss allein gestellt hat, berichtete: „Ich war im Hafen von Sydney tauchen und habe meine Kamera auf dem Boden positioniert, um mich selbst mit dem Oktopus zu filmen.“ Der Taucher hatte seine GoPro vor einer Höhle positioniert, aus der der Oktopus halb herausschaute.

Der Taucher schaffte es aber recht schnell, dem achtarmigen Unterwasser-Filmer die Kamera wieder abzunehmen und den Tauchgang mit dem gesicherten Filmmaterial zu beenden, dass nun weltweit im Internet angeschaut wird.