Der i.a.c. und einige Auslandsbasen sind auch in diesem Jahr wieder auf der Tauchermesse InterDive vertreten.

Der i.a.c. und einige Auslandsbasen sind auch in diesem Jahr wieder auf der Tauchermesse InterDive vertreten. © Foto: i.a.c.

i.a.c. und Tauchen und Reisen weltweit stellen auf der InterDive aus

Die Tauchorganisation i.a.c. (international aquanautic club) und das zugehörige Reisebüro „Tauchen und Reisen weltweit“ stellen auch in diesem Jahr wieder auf der Tauchermesse InterDive am Bodensee aus.

Direkt am Eingang Ost der Taucherhalle, am Stand 100, präsentiert der i.a.c. aus Essen auch in diesem Jahr vom 15. bis 18. September sein Aus- und Weiterbildungsmodell für Taucher und Tauchlehrer. „Wir freuen uns besonders auf den persönlichen Kontakt zu unseren Tauchlehrern aus dem süddeutschen Raum, aus Österreich und der Schweiz“, so Henrik Balzer, Geschäftsführer des i.a.c.

i.a.c. Auslandsbasen sind auf dem Stand vertreten

Einige i.a.c. Auslandsbasen sind wieder auf dem Stand vertreten: Manta Diving Madeira, die Tauchschule Ulla & Paul aus Cadaqués an der Costa Brava, Expert-Tours aus Südafrika, Nautic Team Gozo, Hang-Loose-Diving aus Krk/ Kroatien und erstmals Scuba Caribe mit zahlreichen Tauchbasen z.B. auf den Kap Verden, in der Dominikanischen Republik, Jamaika, Mauritius, St. Martin und Aruba.

Zusammen mit dem i.a.c. eigenen Reisebüro Tauchen & Reisen weltweit und den auf der Messe vertretenen i.a.c. Tauchbasen können sich Besucher auf zahlreiche Interdive-Reise-Specials freuen.