Titel der 10/18
Virgin Cocoa im Maratua-Atoll in Indonesien ist eine Insel auf der Träume wahr werden.

Virgin Cocoa im Maratua-Atoll in Indonesien ist eine Insel auf der Träume wahr werden.

Neue exotische Insel für Taucher

Schon mal etwas von Virgin Cocoa gehört? Die kleine exotische Insel im Maratua-Atoll in Indonesien lässt Träume wahr werden: Stille, eine blaue Lagune, ein traumhaftes Hausriff, Yoga, Meditation, gesunde Ernährung und eine paradiesische Natur. Auf dieser wunderschönen Privatinsel haben die Extra Divers eine neue Tauchbasis eröffnet – also nichts wie hin!

Es gibt Orte auf der Welt, die so wunderschön sind, dass sie schon fast unwirklich wirken. Virgin Cocoa ist solch ein Ort. Eine kleine exotische Insel an der Ostküste Borneos im Maratua-Atoll (Indonesien). Dicht bewachsen von Kokospalmen. Aus den Nüssen wird natürliches Öl gepresst. Die Kokosmilch wird zu erfrischenden Getränken verarbeitet. Morgens und abends finden Yoga-Kurse satt und es wird viel Wert auf eine gesunde Ernährung gelegt. Es gibt nur 18 Doppelbungalows, alle mit Blick auf einen traumhaften, einsamen Sandstrand und die seichte Lagune. Kein einziger Baum wurde beim Bau der Bungalows gefällt, alles schmiegt sich natürlich in die Umgebung ein. Virgin Cocoa bietet eine gigantische Kulisse, atemberaubende Natur über, aber auch unter Wasser. Denn ein traumhaftes Hausriff umgibt die gesamte Insel. Ob schnorcheln oder abtauchen: einmalige Erlebnisse sind garantiert! In diesem Paradies haben die Extra Divers Worldwide eine neue Tauchbasis errichtet.

Das exotische Resort vereint Naturzauber mit familiärer Atmosphäre. Der Bau des kleinen Paradieses richtete sich nach der Vegetation, nicht umgekehrt. Ökologische Gesichtspunkte beeinflussten den Bau wesentlich. Soziale Projekte wurden unterstützt, eine Behindertenwerkstatt hat zum Beispiel die Hängematten geknüpft. Es gibt zwei separate Küchen. Einmal vegan/vegetarisch und einmal Fisch/Fleisch. Die Zutaten für die Mahlzeiten werden zum Teil auf der Insel angebaut. Es wird sehr viel Wert auf regionale und saisonale Produkte gelegt. Yoga wird täglich unterrichtet. 90 bis 120 Minuten zum Sonnenaufgang und 90 Minuten am Abend. Die Lehrerin, Heather (35) aus Kanada, hat Fernöstliche Psychologie studiert und ist ausgebildete Yogalehrerin (Yandra Yoga Institut, RYT). Ein Yoga-Pavillon sorgt neben traumhaften Strandabschnitten für eine perfekte Kulisse zum Üben und Entspannen.

Die Anreise auf die Insel erfolgt immer samstags mit einem Privatflugzeug und anschließender Bootsfahrt (20 Minuten). Von Deutschland aus fliegen zahlreiche Airlines über Singapur oder Jakarta nach Balikpapan. Detaillierte Informationen auf www.virgincocoa.com oder www.rcf-tauchreisen.de.