12_2018_tauchen
Der neue „Zoop Novo“ in der Farbe Lime.

Der neue „Zoop Novo“ in der Farbe Lime. © Foto: Suunto

Neue Tauchcomputer von Suunto: D6i Novo und Zoop

Der beliebte D6 und der Zoop aus dem Hause Suunto wurden weiterentwickelt. Die neuen Modelle D6i Novo und Zoop Novo bieten den Anhängern wieder zahlreiche Features, die mehr Spaß und Sicherheit im Tauchsport gewährleisten.

Der weltweit erste Tauchkompass aus dem Jahr 1965 stammt aus dem Hause Suunto. Darauf folgte 1987 der erste Tauchcomputer, der den Sport von Grund auf revolutionierte. Mit der Kombination aus diesem Erfahrungsschatz und dem Antrieb, die Produkte ständig zu verbessern, erhält Suunto bis heute das Vertrauen von Tauchern auf der ganzen Welt. Zwei der beliebtesten Tauchcomputer aus dem Haus des finnischen Herstellers für Präzisionsinstrumente, der „D6“ und der „Zoop“ wurden nun überarbeitet.

Der Suunto Dive D6i Novo ist jetzt erhältlich. Foto: Suunto

Der Suunto Dive D6i Novo ist jetzt erhältlich. Foto: Suunto

Suunto D6i Novo

Der neue Suunto D6i Novo ist ein professioneller Tauchcomputer mit robustem Stahlgehäuse und Saphirkristallglas im Armbanduhrenformat. Anspruchsvolle Taucher können sich auf viele technische Raffinessen freuen, die den D6i Novo zum unverzichtbaren Begleiter machen: Der Tauchcomputer enthält einen digitalen 3D-Kompass mit Neigungsausgleich, eine schlauchlose Luftintegration und fünf Tauchmodi. Beim Design hat sich Industriedesigner Timo Halko an den Farben Weiß und Schwarz orientiert. Die Stealth-Variante ist mit auffallenden Lime-Akzenten erhältlich und sorgt auch an Land für einen stilvollen Auftritt.