Die neue TAUCHEN Oktober Ausgabe 2017.
Neu in der Flotte der Emperor Divers: Die „Echo“ startet zukünftig zu den schönsten Tauchplätzen im Roten Meer.

Neu in der Flotte der Emperor Divers: Die „Echo“ startet zukünftig zu den schönsten Tauchplätzen im Roten Meer. © Foto: Emperor Divers

Neue Tauchsafari im Roten Meer: Die „Echo“ tritt der Flotte der Emperor Divers bei

Die Emperor Echo, die zukünftig von Hurghada und Port Ghalib aus startet, ist das neuste Mitglied in der Flotte des Emperor Divers im Roten Meer. Damit steigt die Zahl der Tauchschiffe des Unternehmens auf vier Liveaboards in Ägypten.

Als Neuzugang in der Flotte verspricht die Emperor Echo ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis für den „eat, sleep, repeat“-Taucher. Sie ist komplett für Taucher entworfen, hat ein geräumiges Tauchdeck und bietet Platz für 24 Gäste mit zwei professionellen Guides und kostenlosem Nitrox. Alle Kabinen sind mit eigenem Bad und eigener Klimaanlage, zwei Handtücher, einem Badetuch und Bademantel für jeden Gast ausgestattet.

Die besten Tauchspots im Programm

Die Emperor Echo steuert die beliebtesten Tauchspots im Roten Meer an: Simply the Best, die Famous Five, Southern Sharks, South und St. Johns, die Tauchspots vor Safaga, Brothers und Elphinstone, sowie die spannendsten Riffe und Wracks auf verschiedenen Routen, die je nach Wetterlage und Sichtverhältnissen variieren. Das sorgt dafür, dass Taucher noch mehr Abwechslung bei ihren Taucherlebnissen bekommen und die Chance erhalten, das Rote Meer zu einem erschwinglichen Preis zu erkunden.

Komfort zu einem erschwinglichen Preis

Tolles Essen an Bord ist Standard. Dazu gibt es kostenlos Rotwein zum Abendessen. Die Emperor Echo hat zudem eine Bar auf dem Oberdeck und sorgt durch immerhin begrenztes WiFi und gratis Nitrox für tolle Touren mit viel Komfort. Die Preise für sieben Tage beginnen bei nur 649 Euro in einer Gemeinschaftskabine mit sechs Tagen Tauchen, lokalen Transfers, Guide, 12-Liter-Flaschen, Blei, Vollpension, Softdrinks, Rotwein beim Abendessen, Umweltsteuer, Marine Park Gebühren und Hafenabfahrtsgebühren.

Neben den Ägypten-Angeboten betreibt das Unternehmen Emperor Divers auch eine Reihe von Tauchsafaris auf den Malediven und Indonesien.

Mehr Informationen über Emperor Divers findet Ihr auf www.emperordivers.com