12_2018_tauchen
Die neue Tauchschule i Dive in Wien besitzt einen eigenen Trainingspool.

Die neue Tauchschule i Dive in Wien besitzt einen eigenen Trainingspool. © Martin Aigner

Neue Tauchschule in Wien

Die Taucher in und rund um Wien haben eine neue Anlaufstelle: Am Freitag den 21. August wird die Tauchschule i Dive in der österreichischen Hauptstadt eröffnen. Die Tauchausbildung findet in kleinen Gruppen und im hauseigenen Trainingspool statt.

Franz Weixlbraun träumte schon immer davon, einmal eine eigene Tauchschule zu eröffnen. Jetzt ist es soweit, die Eröffnung der Tauchschule i Dive steht kurz bevor! Am Freitag den 21. August 2015 findet die feierliche Einweihung statt. Die Tauchschule in Wien besitzt nicht nur sehr viel Platz, sondern auch einen eigenen Trainingspool. Weixlbraun liegt die Ausbildung sehr am Herzen, deshalb bildet der Tauchlehrer nur kleine Gruppen bis maximal vier Personen aus. Das Spektrum reicht von der Ausbildung zum Sport- und Freizeittaucher über die Weiterbildung zum Tauchlehrer bis hin zum technischen Tauchen sowohl im PADI, als auch im Protec-CMAS-System.

Folgendes Programm können die Besucher am Eröffnungstag erleben:

Ab 15 Uhr: Meet and Greet
Ab 15 Uhr: gratis Schnuppertauchen für jedermann
Ab 18 Uhr: kurze Ansprache und offizielle Eröffnung

Ab 18 Uhr: Eröffnung des Büffet
Ab 18:30 Uhr: Präsentation der ersten Österreichischen UW-Vernissage im Hauseigenen vier-Meter-Pool. Tauchgeräte werden zur Verfügung gestellt. Die Bilder sind vom Unterwasserfotografen Martin Aigner  www.mapics.at
Ab 20:00 Uhr : Live-Unter-Wasser-Modell-Shooting
Ab 21:00 Uhr : Live Band bis circa 24 Uhr

 

Sie finden die Tauchschule i Dive in der Flugfeldstrasse 9 in 1220 Wien und können sie telefonisch unter 0043/664/346 05 56 oder per E-Mail info@i-dive.at erreichen. Weitere Infos finden Sie auf http://i-dive.at/#