Das neue Bastianos-Resort auf Bangka Island in Indonesien

Das neue Bastianos-Resort auf Bangka Island in Indonesien

Neues Tauchresort auf Bangka Island in Indonesien

Bastianos Diving Resorts haben ihr drittes Hotel für Taucher eröffnet. Es liegt auf Bangka Island in Nordsulawesi in Indonesien.

Zwei Bastianos-Resorts gibt es schon seit Längerem: eines auf Lembeh und eines auf Bunaken. Mit dem neuen Hotel auf Bangka bietet Bastianos ein ganz spezielles Angebot an, das sich Golden Triangle Islands Escape nennt. Damit können alle drei Resorts in Kombination gebucht werden.

Bastianos auf Bangka

Das Resort mit eigenem Hausriff liegt am weißen Busabora Beach am südwestlichen Ende der Insel Bangka. Vom Infinity Pool aus kann man den Sonnenuntergang mit einem kühlen Cocktail in der Hand wunderbar genießen. Das Hotel umfasst 16 Superior Bungalows mit Klimaanlage und zehn Standard-Zimmer mit Ventilator. Alle Bungalows und Zimmer haben Warmwasser, das über Solarpanels aufgewärmt wird. Der Kameraraum mit Klimaanlage, Druckluft, Euronormsteckdosen und Waschbecken liegt zentral neben dem Restaurant.Blick auf die neuen Bungalows auf Bangka.

Die Tauchbasis

Das Dive Center bietet Kurse vom Anfänger bis zum Divemaster sowie diverse Spezialkurse an. Es stehen 20 Leihausrüstungen sowie 100 12-Liter- und zehn 15-Liter-Flaschen mit DIN- oder INT-Anschlüssen zur Verfügung. Gefüllt wird Luft und Nitrox (gegen Aufpreis). Je Tag werden zwei Tauchgänge angeboten – am Morgen und am Nachmittag. Die Dauer der Rifftouren dauern in der Regel 75 Minuten. Nachttauchgänge finden nach Absprache statt. Alle Tauchschiffe bieten Handtuchservice und haben ein Sonnendeck. Die Hausrifftauchgänge beginnen und enden am Jetty, die Ausrüstung wird bequemerweise dorthin gebracht.Weitere Infos zu den Resorts gibt es auf der Messe „boot“ im Januar in Düsseldorf (Halle 3, Stand A64) und auf www.bastianos.com