AUT_Ybbs_Foto_HHois8008234_10x6cm

AUT_Ybbs_Foto_HHois8008234_10x6cm

Reise Angebote & News im März

Auch in diesem Monat haben wir wieder tolle Angebote und Neuigkeiten rund um das Thema Reisen in einer Übersicht für euch zusammengefasst.


Themenübersicht:

Springe zu

Hollywood auf Malta 

Urlaub auf Malta – das steht für erstklassiges Tauchen, viel Kultur und eine Jahrtausende alte Geschichte. Doch auch als Film-Drehort schlüpft der mediterrane Archipel in zahlreiche Rollen.

Dass die maltesischen Inseln zu den spektakulärsten Tauchdestinationen im Mittelmeer zählen, hat sich herumgesprochen. Weniger bekannt ist, dass dort bereits über 300 Filme und Serien gedreht wurden. Zu den bekanntesten gehören Blockbuster wie der »Da Vinci Code« nach Dan Brown, »Gladiator« und »World War Z« sowie »Popeye«, dessen Kulissendorf Popeye Village noch heute besichtigt werden kann. Auch Helden wie Asterix und Wickie fanden auf Malta ihren Weg auf die Bildschirme. Derzeit wird vor Ort der dritte Teil des internationalen Erfolgs »Jurassic World: Dominion« fertiggestellt. 

Damit nicht genug: In den Gassen der alten Hauptstadt Mdina liebten und starben die Charaktere von »Game of Thrones«. Aufmerksame Zuschauer erkennen die Stadt auch aus der Literaturverfilmung »Der Graf von Monte Christo« wieder. Doch auch die Hauptstadt Valletta ist reich an Filmlocations wie die East Street oder auch das imposante Fort St. Elmo, in dem 1978 Szenen zum »Midnight Express« gedreht wurden. Steven Spielberg verlegte für die Multi-Millionen-Dollar-Produktion »München« aus dem Jahr 2005 gleich sieben verschiedene Länder auf dem Screen nach Malta: So wird die East Street in Valletta zu einer Straße in Griechenland, die Piazza vor der Nationalbibliothek zu Rom, eine weitere zu Jerusalem. Und mit dem Serienhit »Das Boot«, dessen zweite Staffel beim deutschen Publikum unter den Top-Fünf-Streaming-Formaten 2020 rangierte, setzt auch Sky bei den Dreharbeiten der nunmehr dritten Staffel auf ein aufwändiges Set auf und vor Malta. 

Berühmte Filmemacher wie Steven Spielberg, Ridley Scott und Guy Ritchie erlagen auch privat dem Charme des sonnenverwöhnten Archipels. Filmstars wie Russell Crowe, Madonna, Sean Connery und Brad Pitt arbeiteten ebenfalls erfolgreich vor Ort und kommen gern dorthin zurück. Letzterer schipperte gar mit seiner damaligen Ehefrau Angelina Jolie in den Flitterwochen 2014 durch die Blaue Lagune vor Comino. 

Wer sich selbst auf die Spuren von Hollywoodstars und Drehorten begeben möchte, kann im aktuellen Gewinnspiel des Fremdenverkehrsamts Malta in Kooperation mit Malta Film Tours und The Phoenicia Malta eine Reise für zwei Personen ergattern. Als Gewinn lockt ein Aufenthalt auf der sonnenverwöhnten Insel inklusive Flügen mit Air Malta ab Deutschland, drei Übernachtungen mit Frühstück im Fünf-Sterne-Hotel The Phoenicia Malta, einem Mitglied von The Leading Hotels of the World, sowie eine private Filmtour mit dem maltesischen Schauspielerpaar Malcolm und Elizabeth Ellul. Zur Teilnahme geht es unter: https://malta.reise/filmtourismus-auf-malta. 

Und Malta wäre nicht Malta, wenn man Besuche bei den Drehorten nicht mit Tauchgängen verbinden könnte: Unweit des Popeye Village liegt die Anchor Bay Cave, unter den Festungsmauern des Forts St. Elmo in Valletta das Wrack der HMS Maori, und vor der Blauen Lagune von Comino die P31.

www.malta.reise, Maltafilmcommission.com

Genuss am Fluss 

Flusstauchen in der Ybbs, zwischen Baumwurzeln und Konglomeratfelsen, Forellen und Saiblingen. Idyllische Tauchplätze an den Ufern einer mittelalterlichen Stadt, angenehme Wassertemperaturen. Ein gediegener Drei-Sternegasthof direkt am Fluss, mit ausgezeichneter Hausmannskost, dazu tolle Stimmung und uriger Mostheuriger zum Ausklang. All das erwartet die Teilnehmer bei DIVEhofen 2021. Der Vier-Tage-Event für Taucher und UW-Fotografen in Waidhofen an der Ybbs findet schon zum vierten Mal statt, dieses Mal vom 12. bis 15. August 2021. Die Teilnahme kostet 405 Euro (inklusive drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet, zwei viergängige Abendessen im Hotel Moshammer, mindestens acht Flusstauchgänge, Multimediavortrag und eine Einkehr bzw. Mostjause beim Mostheurigen). Anmeldung bitte per E-Mail unter office@haraldhois.com.

www.haraldhois.com

Mermaids auf den Malediven 

Der Tauchreiseveranstalter Waterworld bietet Nixen und allen, die das werden wollen, eine »Mermaid Week« auf den Malediven an. Der Workshop soll vom 24. September bis 2. Oktober 2021 auf der 50-Meter-Luxusyacht »MY Scubaspa Yang« stattfinden. Betreut werden die Meerjungfrauen vor Ort von Katrin Gray, weltweit bekannte Nixe, UW-Stunt-Model, Tauch- und Apnoe­lehrerin und Leiterin der »Mermaid Kat Academy«.

www.waterworld.at

MASTER LIVEABOARDS starten neu 

Master Liveaboards hat eine neue Website und E-Commerce-Plattform angekündigt. »Eine wichtige Neuigkeit, da wir nun rund um die Uhr Live-Buchungen akzeptieren – mit sofortiger Bestätigung.« Master Liveaboards bietet Safaris in Palau, Philippinen, Indonesien, Galapagos, den Bahamas, Truk Lagoon, dem Bikini-Atoll, Papua-Neuguinea, den Salomonen, Thailand und Myanmar.

www.masterliveaboards.com 

Reisen für Freitaucher 

Der Tauchreiseveranstalter Tourmare hat für 2021 einige Reisen für Apnoeisten aufgelegt, die vom
Meeresbiologen und Freitaucher Lukas Müller begleitet werden (www.tourmare.de/Freediving-Lukas-Mueller). Dabei geht es in folgende Destinationen:

AZOREN: Apnoe-Expedition – abtauchen in kleinen Gruppen, zusammen mit Meeresbiologen und Forschern. Ein Schmankerl für die Meeresschützer und Haifans unter den Freitauchern.

SALZKAMMERGUT IN ÖSTERREICH: Reise in einer kleinen Gruppe, im Zeichen von Abenteuer und Nachhaltigkeit.

ANDROS/BAHAMAS: Spannende Haiexpedition und -forschung im November 2021.

www.tourmare.de

Reiseplanung digital

Die bislang zweimal im Jahr gedruckten Saison- und Jahreskataloge von FTI erscheinen in Zukunft hauptsächlich digital. Genauer gesagt als »eMag«, also als »crossmediale Content-Plattform«, wie der Reiseveranstalter in einer Pressemeldung verkündet. Schließlich habe Corona deutlich gezeigt, »dass Ortsunabhängigkeit und zeitliche Agilität im 21. Jahrhundert ein Muss sind.« Diesem digitalen Wandel komme FTI mit dem mobil und flexibel einsetzbaren eMag nun nach, sagt Thomas Schmidt, Head of Consumer Marketing. Ab Ende März 2021 soll das gesamte FTI-Programm auf dem digitalen Portal mag.fti.com abrufbar sein, und zwar auch für mobile Endgeräte optimiert und im Layout angepasst. 

www.fti.de

Ausgezeichnetes Resort 

Das Online-Buchungs- und -Bewertungsportal HolidayCheck hat dem maledivischen Inselresort Kuramathi seinen »HolidayCheck Special Award 2020« verliehen. Zwar brachte die Corona-Pandemie auch dem Portal einige Änderungen, doch eines blieb konstant: Ebenso wie bei den letzten 15 Verleihungen haben die Reisenden höchstpersönlich entschieden – über 420.000 Urlauber haben die insgesamt besten 607 Hotels aus 35 Ländern gekürt. Die anderen geehrten Hotels erfährt man hier: www.holidaycheck.de/holidaycheck-award.

www.kuramathi.com

 

Fotos: Maltafilmcommission.com, Werner Thiele, Harald Hois; Universal Resorts Maldives