MonReposTurtleCentre_Bundaberg

MonReposTurtleCentre_Bundaberg

Reise News & Angebote im Januar

Auch in diesem Monat haben wir wieder tolle Angebote und Neuigkeiten rund um das Thema Reisen in einer Übersicht für euch zusammengefasst.


Themenübersicht:

Springe zu

Ein Herz für Schildkröten 

Pünktlich zum World Wildlife Conservation Day am 4. Dezember 2020 sind im australischen Queensland zwei neue Schildkröten-Touren mit Fokus auf Erhaltung und Tierschutz gestartet. Man kann mit Ureinwohnern Forschung betreiben und/oder die Tiere bei der Eiablage beobachten.

Turtle Rescue: Gemeinsam mit Aborigines biometrische Daten sammeln

In Queensland können Urlauber mithelfen, Grüne Meeresschildkröten zu schützen – unter Leitung der Gudjuda-Gemeinde, einem Stamm australischer Ureinwohner. Eddie Smallwood, Elder der Gudjuda, sowie James Gaston, der Senior Ranger und Traditional Land Owner ist, führen bereits seit 20 Jahren wissenschaftliche Forschungsarbeiten über Meeresschildkröten durch. Jetzt nehmen die indigenen Meeresexperten erstmals Besucher mit und zeigen ihnen, wie sie die Tiere im Ozean finden, verfolgen und markieren.

Die gesammelten Daten über Größe, Gewicht und Gesundheitszustand werden an das Department of Agriculture and Fisheries gesendet. Die Gudjuda Saltwater People arbeiten dabei auch mit der James Cook University und dem World Wildlife Fund zusammen. Der neue Bootsausflug mit Gudjuda Tours wird ab Ayr angeboten, das südlich von Townsville gelegen ist.

www.gudjudatours.com/turtle-rescue-tours

Neues Turtle-Besucherzentrum nahe Bundaberg eröffnet

Pünktlich zur neuen Turtle-Saison wurde in Queensland auch ein neues Schildkröten-Besucherzentrum eröffnet. Das für umgerechnet rund 13 Millionen Euro komplett neu errichtete Gebäude in Mon Repos bei Bundaberg (Bild oben) informiert in einer sehenswerten Ausstellung mit vielen modernen Touchscreen-Bildschirmen und Displays über die Tiere. Es ist zudem Startpunkt für ganz besondere Turtle-Touren: Mon Repos ist die größte Brutstätte von Loggerhead Turtles (Unechte Karettschildkröten) des Südpazifiks. Besucher können hier die beeindruckenden Tiere unter Aufsicht eines Rangers bei der Eiablage oder beim Schlüpfen aus nächster Nähe beobachten.  Das vierstündige »Turtle Encounter«-Erlebnis startet täglich um 19 Uhr.
Das neue Besucherzentrum hat das ganze Jahr über geöffnet. Zur »Turtle Season« täglich von 8 bis 17 Uhr, zwischen April und Oktober nur Montag bis Freitag von 8.30 bis 15 Uhr.

www.bundabergregion.org/turtles/mon-repos-turtle-encounter

re"boot" your business!

Aufgrund der aktuellen Situation hat die Messe Düsseldorf mit ihren Partnern und Ausstellern entschieden, die nächste boot vom 17. bis 25. April 2021 stattfinden zu lassen. Kurz vor der neuen Saison erwartet den Besucher hier dann wieder alles, was das Wassersport-Herz begehrt.

Neben Booten aller Klassen, attraktiven Reiseangeboten und Equipment wird es wieder viele begeisternde Highlights wie den neuen gläsernen Tauchturm und die diversen Aktionsflächen geben. Für Sicherheit sorgt das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept PROTaction, das sich bereits beim Caravan Salon 2020 bewährt hat.

www.boot.de

Ü-50-Safari: Alles kann, nichts muss!

Unter dem Motto »Alles kann, nichts muss!« veranstaltet Omneia Tauchen und Reisen eine Ü-50-Tour für alle, die es lieber gemütlich angehen. »Entspannen, gut essen und ohne Zeitdruck Tauchgänge machen – das steht bei dieser Tour im Vordergrund. Wer an einem Tag lieber das Spätaufsteher-Frühstück genießen und am nächsten dann doch der »senilen Bettflucht« zum Early-Morning-Dive nachgehen will, ist hier genau richtig.« Die Tour führt vom 10. bis 17. Juni 2021 mit der MY Omneia Spirit zu den Riffen von St. Johns und kostet pro Person 1299 Euro. 

www.omneia.de

»Tauchurlaub mal anders«

Das Nautic Team in Marsalforn auf Gozo (Malta) bietet ab sofort neben dem Tauchen auch Yoga, Ayurveda sowie eine »Einführung in die Welt der Düfte und deren Einfluss auf Körper und Geist« an – natürlich mit Fokus auf das Entspannen während der Tauchgänge. Die Kurse finden im Fünf-Sterne-Resort Kempinski Hotel San Lawrenz im hauseigenen Spa-Bereich statt.

www.nauticteam.com

Neue Tagesboote bei den Extra Divers

Bestellt vor der Corona-Pandemie und pünktlich geliefert, warten zwei neue Tagesboote auf die Taucher der Extra Divers-Basen in der Makadi Bay und Equinox in Südägypten. Die 27 Meter langen Boote bieten Platz für je maximal 20 bis 25 Gäste und ermöglichen eine komfortable Anfahrt zu den zahlreichen Tauchplätzen rund um die beiden Extra Divers-Basen. 
www.rcf-tauchreisen.de

www.extradivers-worldwide.com

Fotos: Messe Düsseldorf; Tourism and Events Queensland (TEQ)