© Bilderbuchstrand: Pigeon Point Beach im Südwesten der Karibikinsel Tobago.

TAUCHEN-Leserreise nach Tobago

Wir haben für Sie eine ganz besondere TAUCHEN-Leserreise zusammengestellt: In Kooperation mit Reisecenter Federsee und den Extra Divers veranstalten wir 2021 eine Gruppenreise auf die Karibikinsel Tobago! Sichern Sie sich Ihren Platz und Ihre Reise ins Paradies!

Entdecken Sie die ursprüngliche Karibik mit unserer TAUCHEN-Leserreise! Zusammen mit dem Reisecenter Federsee und den Extra Divers haben Sie Ende Februar 2021 die einmalige Chance, das wunderschöne und authentische Karibik-Feeling der Insel Tobago zu erleben.

Reisen Sie mit uns ins Paradies!

Echter Geheimtipp

Tobago ist ein echter Geheimtipp in der Karibik und bietet Tauchern und Erholungssuchenden eine einmalige Kulisse: tropischer Regenwald, der sich über gebirgige Hänge erstreckt, Palmen, kleine Fischerdörfer, eine bunte Mischung verschiedener Kulturen, einsame Buchten und Sandstrände. Hier erleben Sie noch echtes Karibik-Flair pur!


Tobago gehört zu den Kleinen Antillen und ist nur etwa 300 Quadratkilometer groß. Die meisten der insgesamt 50 000 Einwohner leben in der Hauptstadt Scarborough. Die nordöstliche Seite Tobagos mit dem Speyside Inn Resort ist noch sehr ursprünglich und naturbelassen.
Die Extra-Divers-Tauchbasis unter deutscher Leitung liegt direkt im familiären Speyside Inn Resort. Insgesamt stehen circa 25 Tauchspots zur Auswahl, die per Boot angefahren werden. Bei den spannenden Drift-Tauchgängen lässt sich viel entdecken, denn die fischreichen Tauchplätze sind immer für eine Überraschung gut.


 

Typisches Korallenriff vor Tobago (Foto: N. Probst).


Wohnen am Fuße des Regenwaldes


Die bei Tauchern sehr beliebte kleine Anlage des Nabucco Resorts Speyside Inn liegt im Nordosten Tobagos am Rande des karibischen Fischerdörfchens Speyside, direkt am Fuße einer üppigen Regenwaldlandschaft mit einem fantastischen Blick auf das Meer und die Inseln Little Tobago und Goat Island. Der nächstgelegene Strandabschnitt befindet sich im Ort Speyside, in etwa zehn Minuten Entfernung. Das Hotel ist nur durch eine wenig befahrene Küstenstraße vom Meer getrennt, der Transfer vom Flughafen Tobago dauert circa 1,5 Stunden. Im Restaurant im Resort gibt es Seafood und abwechslungsreiche karibische Küche sowie eine Bar. Im schönen, am Hang gelegenen Garten befindet sich ein Pool. 


Das Speyside Inn Resort liegt idyllisch im Regenwald.

Begleitet wird die Karibik-Reise von TAUCHEN-Fotograf Wolfgang Pölzer. Unser Tipp: Schnell Plätze sichern, denn die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Das Besondere: TAUCHEN-Leser sparen bei dieser Reise 150 Euro gegenüber dem regulären Preis!

TAUCHEN-Fotograf Wolfgang Pölzer begleitet die Leserreise.

Termin der Leserreise


23. Februar bis zum 9. März 2021

Preis und Leistungen



Preis (Leserrabatt bereits eingerechnet):
 Bei Unterbringung im Doppelzimmer pro Person: 2299 Euro
. Das ist enthalten: Flug mit Condor von Frankfurt nach Tobago, 14 Übernachtungen im Speyside Inn mit Frühstück, Transfers zum Resort und zurück, fünf Tage Tauchen (zwei Tauchgänge am Tag inkl. Flasche, Blei und Bootsausfahrten) und Ausflüge. Das ist nicht enthalten: Mittag- und Abendessen, Getränke, zusätzliche Tauchgänge, Mietwagen, sonstige Aktivitäten oder Ausflüge vor Ort, Leihausrüstung (falls benötigt).
 Begleitung: Die Reise wird von UW-Fotograf Wolfgang Pölzer begleitet.


Ein Schwarm Roter Großaugenbarsche schwimmt über das Riff (Foto: N. Probst).

Reisebuchung

Sie können diese Leserreise direkt bei Reisecenter Federsee buchen. Tel. 07582/932 07 90, 
reisen@reisecenter-federsee.de, www.rcf-tauchreisen.de

Traumhafte Unterkunft: das Speyside Inn Resort.

Die Unterkunft

Die 19 Zimmer des Speyside Inn Resorts verfügen über ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten, Dusche/WC, Klimaanlage, Safe, Kühlschrank sowie Balkon oder Terrasse mit Meerblick. Die familienfreundlichen Cottages haben eine Verbindungstür, eine kleine Kitchenette und eine große Terrasse.

Mit dem Tauchschiff geht's zu einer großen Auswahl an Spots.

Tauchbasis


Die gut ausgestattete Extra-Divers-Tauchbasis unter deutscher Leitung liegt am Meer im Resort Speyside Inn. Die Basis wurde sechsmal zur „besten Tauchbasis der Karibik“ beim TAUCHEN-Award gewählt! 



Highlight beim Tauchen: ein Franzosen Kaiserfisch. (Foto: N. Probst)

Tauchen

Hier, an der etwas raueren Atlantikküste, kann man spektakuläre Drift-Tauchgänge unternehmen. Insgesamt stehen mehr als 25 Tauchplätze zur Auswahl. Die bekannten Tauchspots Bookends, TD Special und Japanese Gardens liegen direkt vor der Küste. Neben Papagei-, Doktor-, Kaiser- und Falterfischen kann man Barrakudas und Adlerrochen beobachten. Bei Coral Garden lässt sich die größte bekannte Hirnkoralle der westlichen Hemisphäre bestaunen.
Viele Tauchplätze liegen in unmittelbarer Umgebung. Die Tauchgänge werden vom Boot aus als Strömungstauchgänge durchgeführt. Ein ortskundiger Tauchguide begleitet die kleinen Gruppen. Die Wassertemperatur liegt das ganze Jahr über zwischen 25 und 29 Grad Celsius. Ein großes Spülbecken, Ausrüstungsräume, ein Trainingspool und Sanitäranlagen stehen den Gästen in der Basis zur Verfügung.



Ausflüge (im Preis inbegriffen)


Little Tobago und Goat Island: Unmittelbar vor Speyside liegen zwei unbewohnte Inseln. Little Tobago ist ein Naturschutzpark. Auf Goat Island hatte Bond-Autor Ian Fleming sein Ferienhaus. 
Pigeon Peak: Der höchste Punkt von Tobago bietet einmalige Aussichten. 
Regenwald-Tour: Mehr als 200 Vogelarten, farbenprächtige Schmetterlinge und Leguane leben hier. Die geführte Tour bietet einen Einblick in die wunderbare Flora und Fauna des Regenwalds.
 Argyle-Wasserfälle: Nach einer rund 20-minütigen Wanderung vorbei an Bambushainen und durch den Regenwald erreicht man die circa 45 Meter hohen Argyle Waterfalls. Diese zählen zu den schönsten der ganzen Insel. Die natürlichen Steinpools am Fuße des Wasserfalls laden zu einem erfrischenden Bad ein.