Promocija-ronjenja2

Promocija-ronjenja2

Unterwasser-CleanUp in Kroatien

Kroatische und slowenische Taucher schließen sich zusammen, um Unterwassermüll in der Savudrija-Bucht zu beseitigen. 💪🏻


Kroatische und slowenische Taucher schlossen sich am Sonntag, den 06. September im Rahmen der Umweltinitiative "Saubermachen ohne Grenzen" zusammen, um Unterwassermüll in der Savudrija-Bucht zu beseitigen. Die Bucht war Gegenstand eines langjährigen Grenzstreits zwischen den beiden Nachbarländern.

Über 150 Taucher aus ganz Kroatien und etwa 30 ihrer Kollegen aus Slowenien nahmen an der Säuberungsaktion teil. Sie beseitigten Dutzende von Säcke mit Abfällen auf beiden Seiten der Bucht. In Piran, Savudrija, auf dem Campingplatz Veli Joze und am Kempinski-Strand.

Etwa 20 Kinder, die an der 5. Internationalen Kindertauch-Ökopatrouille teilnahmen, leisteten ebenfalls ihren Beitrag. 🙂

Aktionen wie diese werden gebraucht! 

"Aktionen wie diese sind lobenswert und das ist die Richtung, die wir alle für die Umwelt einschlagen sollten", sagte der Minister für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, Tomislav Coric.

Hauptziel der Aktion war es, den Meeresboden von Abfällen zu säubern, die Aufmerksamkeit auf das globale Problem der Meeresverschmutzung zu lenken und die Öffentlichkeit für die Bedeutung des Erhalts der Flora und Fauna der Adria zu sensibilisieren, sagte Andreja Vedrina im Namen der Organisatoren, Promocija Ronjenja.

"Projekte wie dieses tragen zu den gutnachbarlichen Beziehungen bei, die Kroatien und Slowenien seit vielen Jahren pflegen. Während die Säuberungsaktion selbst zur Erhaltung der Unterwasserwelt der Adria beiträgt", sagte der slowenische Umweltminister Andrej Vizjak in einer Videobotschaft.

(Quelle: croatiaweek.com, Bilder: Promocija ronjenja)