Ein Schwertfisch (Abbildung ähnlich) hat den Berufstaucher vor der brasilianischen Küste angegriffen.

Ein Schwertfisch (Abbildung ähnlich) hat den Berufstaucher vor der brasilianischen Küste angegriffen. © youtube.com

Schwertfisch: Angriff auf Tiefseetaucher vor brasilianischer Küste

Vor der brasilianischen Küste wurde ein Tiefseetaucher von einem Schwertfisch angegriffen: Ein spektakuläres Video zeigt, wie der Fisch den Taucher unprovoziert attackiert.

Glücklicherweise spießt der große Schwertfisch nur die Atemausrüstung des Berufstauchers auf und nicht seinen Körper. Das Video zeigt offensichtlich, wie ein Berufstaucher am Meeresgrund bei einer Arbeit zugange ist. Die Umgebung ist weitestgehend dunkel und nur von einer Tauchlampe als Lichtquelle erleuchtet. Plötzlich sieht man, wie ein Schwertfisch ins Bild schießt und die Ausrüstung des Tauchers aufspießt.

Schwertfisch: Angriff verfehlt den Taucher knapp

Der Schwertfisch hat mit seinem unprovozierten Angriff den Taucher knapp verfehlt und sich in der Ausrüstung verfangen. Das knapp anderthalb Meter lange Tier setzt daraufhin dem Equipment des Tiefeseetauchers ganz ordentlich zu, sodass der Sicherungstaucher versucht, einzuschreiten. Der zweite, filmende Taucher bewegt sich auf den Angegriffenen zu, um ihn zu warnen. Das Video endet an dieser Stelle. Bekannt ist jedoch, dass sich der Taucher im Anschluss mit dem Schwertfisch immernoch an seiner Ausrüstung zurück zum Schiff begibt. Erst dort kann das Tier aus der Ausrüstung befreit und wieder in die Freiheit entlassen werden. Das Video entstammt wohl der Südküste Brasiliens und wurde seit der Veröffentlichung vor einigen Tagen mehrere Millionen Mal im Internet aufgerufen.



  1. Martin Henke

    Hallo Tauchen-Redaktion,
    ich würde Euch ganz gerne darüber informieren, daß wir nach dem fatalen Hack auf unsere Webseite UnderwaterPromotion.com unsere neue Seite CalamarPark.com eingerichtet haben.

    Haupt-Projekt unserer Seite ist die Entwicklung einer neuen Generation einer zivilen und modularen Unterwasser-Station. An diesem Projekt kann sich jeder beteiligen, der Interesse an dem Thema hat. Die zahlreichen Beiträge, die auf unserer alten Webseite zu dem Open-Source-Projekt eingegangen sind, wurden und werden Schritt für Schritt eingearbeitet und auf CalamarPark.com veröffentlicht. Das Ziel ist der tatsächliche Bau der Station.

    Obwohl wir sehr glücklich mit der Popularität unserer alten (deutschsprachigen) Projektseite waren, haben wir uns dennoch entschlossen, CalamarPark.com auf Englisch zu veröffentlichen.

    Bitte zögert nicht, mich bei Fragen direkt zu kontaktieren.
    Mit sonnigen Grüßen vom Mittelmeer
    Martin Henke


Kommentarfunktion deaktiviert.