Titel der TAUCHEN 7/18
Leinentraining wird ein Teil des Apnea Festivals sein.

Leinentraining wird ein Teil des Apnea Festivals sein. © Foto: Werner Lau

Apnea Festival zum ersten Mal in Österreich

In diesem Jahr findet das Apnea Festival zum ersten Mal auch in Österreich statt. Die Veranstaltung von und für Freitaucher wird unter der Leitung von Rene Trost und Nik Linder vom 16. bis 17. September 2017 stattfinden.

Während in der Schweiz das Apnea Festival unter der Leitung von Rene Trost und Nik Linder in 2017 bereits zum vierten Mal stattfindet und genau wie in den letzten Jahren sehr schnell ausverkauft war, findet vom 16.-17.09.2017 erstmals der Ableger im österreichischen Achensee in Tirol statt. Organisiert wird das ganze vom Dive Center Spezial unter der Leitung von Daniel Steuerer und Klaus Windhager.

Das österreichische Apnea Festival soll durch den freundlichen Austausch vom Dive Center Spezial, den Vereinen „Unter-Bewusstsein“, „Alpnoe“, der Wasserrettung Innsbruck und Austria Sub, sowie den Machern vom Apnea Festival Schweiz, die Aufmerksamkeit auf den Apnoesport lenken, einen Austausch von Sportlern und Interessierten schaffen und vor allem viel Spass machen.

Die Apnoeinstructoren und Trainer bieten Workshops wie Schlittentauchen, Yoga, Tieftauchen, Druckausgleichstechniken, Medizin etc. dem interessierten Anfänger ebenso, wie dem fortgeschrittenen Apnoetaucher. Mit dabei ist dieses Jahr auch Nik Linder, Rekordtaucher und Buchautor, der in verschiedenen Workshops sein Wissen an Interessierte weitergibt. Das Dive Center Spezial stellt Apnoeequipment der Firma Mares  zum Testen zur Verfügung.
Ein besonderes Highlight ist sicher die Möglichkeit die Unterwasserstation „PUSA“ mit nur einem Atemzug zu betauchen. Dazu öffnet der „Austria Sub“ die Türen.

Bis Mitte Juli gilt, für die ersten 10 Anmeldungen, noch die Early Bird Aktion für 179.- statt 199.- Euro für das komplette Festivalticket.