globediver_2011.jpg

globediver_2011.jpg

Austauschplattform rund ums Thema Tauchen und Reisen

Tauch- und Reisefans finden auf www.globediver.ch Informationen und Bildimpressionen rund ums Thema Tauchen, Reisen und Fotografieren. Außerdem können eigene Reiseberichte und Fotostrecken veröffentlicht werden 

Die Internetplattform globediver.ch wurde im Mai 2010 vom Schweizer Stefan Heer gegründet. Stefan Heer, leidenschaftlicher Tauchlehrer und Manager der ältesten professionellen Tauchschule der Schweiz (Bär Sport Tauchen), lernte das Fotografieren unter Wasser von Kurt Amsler, der zu den weltbesten Unterwasserfotografen gehört. Seither ist er fasziniert von Bildern, die unter der Wasseroberfläche entstehen. Diese Schönheiten wollte der 27-jährige Jungunternehmer auch anderen Tauchern und Fotografie-Interessierten zugänglich machen - globediver.ch ist entstanden.Taucher auf der ganzen Welt vereinen Bei dieser Internetplattform geht es darum, die Taucher auf der ganzen Welt auf einer Website zu vereinen. "Taucher und Reisehungrige haben auf www.globediver.ch die Möglichkeit, kostenlos Tauch- und Reiseerlebnisse sowie Fotobeiträge zu publizieren und so allen Neugierigen zugänglich zu machen", sagt Stefan Heer, Gründer und Inhaber der Internetplattform. Ergänzt wird die Website mit wichtigen Informationen rund ums Thema Tauchen.Wertvolle Tipps und Insider-Informationen
Auf globediver.ch berichten Tauch- und Reisefans von ihren Erfahrungen, geben wertvolle Tipps und berichten von traumhaften Tauchspots, die erst wenige kennen. Diese Entwicklung macht die Webseite auch für die Reise-, Fotografie- und Tauchequipment-Branche interessant. Stefan Heer betont aber: "Globediver.ch ist eine unabhängige Internetplattform, in der die Qualität und die Exklusivität der Informationen absolute Priorität haben." Das Team von Globediver.ch stellt sich den Fragen der Taucher, die in der Informationsflut des Internets nach kompetenten Antworten suchen, und berät diese in Bezug auf ihre Tauchkarriere sowie bei der Wahl der richtigen Tauchdestinationen und der daraus resultierenden Tauchausrüstung. Weitere Infos: www.globediver.ch.