12_2018_tauchen
Sensationelle Manta-Begegnungen vor Socorro

Sensationelle Manta-Begegnungen vor Socorro © N. Probst

Big-Fish-Trip der Superlative

Mantas, Seidenhaie, Seelöwen – Wirodive bietet im Juni/Juli 2012 eine Safari zu den Top-Spots des Pazifik mit der „Nautilus Explorer“ an

Nur zwei Mal im Jahr bietet die MV Nautilus Explorer diesen 12-tägigen Sondertrip an, der sowohl in die Baja California als auch zu den legendären Islas Revillagigedos mit der Hauptinsel Socorro führt. Seidenhaie vor Socorro und die berühmten Manta- und Delfinbegegnungen im Archipel der Islas Revillagigedos. Dieser sogenannte „Big-Fish-Trip“ gilt neben Cocos als die Highend-Tauchsafari im Pazifik. Die Sea of Cortez (Golf von Kalifornien) ist ein 160 000 Quadratkilometer großes Nebenmeer des Pazifik zwischen dem mexikanischen Festland und der Halbinsel Baja California (Niederkalifornien). Es ist etwa 1100 Kilometer lang und 90 bis 230 Kilometer breit und ist eines der jüngsten Meere unseres Planeten. Erdbeben und vulkanische Aktivitäten haben dieses Meer geformt und seine einzigartige Unterwasserlandschaft geprägt, in der Unterwasserberge, Steilwände und riesige Felsblöcke Taucher begeistern. Die Tauchplätze können zwar nicht die Farbenpracht tropischer Korallenriffe bieten, glänzen aber mit großem Fischreichtum und vielen Großfischbegegnungen. Die Sea of Cortez ist Heimat für eine Vielzahl außergewöhnlicher Meerestiere, darunter Walhaie, Hammerhaie, Orcas und Delfine. Für die Reise vom 24. Juni bis 6. Juli 2012 sind noch Plätze frei! Preis pro Person ab 3398 Euro zuzüglich Flug und Steuern. Weitere Infos: www.wirodive.de