Verlaufsdarstellung von Taifun Bopha

Verlaufsdarstellung von Taifun Bopha © Keith Edkins/Wikipedia

Bitte um Spenden für die Opfer von Taifun Bopha

Nachdem Taifun Bopha am frühen Morgen des 3. Dezember 2012 über Palau hinweggefegt ist, hat er erhebliche Schäden hinterlassen, von denen die Bewohner betroffen sind 

Die Bundesstaaten an der Ostküste, Ngaraard, Ngiwal, und Melekeok, sowie die Staaten im Süden, Peleliu und Angaur wurden mit voller Wucht getroffen und hinterließen 300 Menschen, deren Häuser komplett zerstört wurden. Glücklicherweise sind keine Menschen dabei umgekommen.Der Rotary Club von Palau, District 2750, nimmt finanzielle Unterstützung entgegen, um dringend benötigte Vorräte zu kaufen und den Betroffenen somit zu helfen, ihr Leben wieder aufzubauen. Die eingenommen Gelder werden dazu verwendet, um Trinkwasser, Benzin, Textilwaren sowie Toiletten-/Hygieneartikel für den sofortigen Gebrauch sowie Baumaterial zum Wiederaufbau der Häuser zu kaufenSpenden können an den Rotary Club von Palau auf das Rotary Club of Palaus Typhoon Bopha Relief Konto bei der Bank of Hawaii in Koror überwiesen werden:
Angaben für die Überweisung:Name der Bank: Bank of Hawaii-Koror BranchKontoname: Rotary Club of Palau Typhoon Bopha Relief FundKontonummer: 0037-126152Routing-Nr.: 121301028Swift-Code: BOHIUS77Für weitere Informationen oder Fragen zur Spende/Überweisung kontaktieren Sie bitte ankeclaudiamayer@gmail.com oderr Thomas Schubert tschubert@mac.com