12_2018_tauchen
Bullenhaie bei der Jagd auf Rote Schnapper.

Bullenhaie bei der Jagd auf Rote Schnapper. © Richard Barnden

Die Palau Siren ist zurück

Das wunderschöne Segelschiff „Palau Siren“ ist zurück im mikronesischen Inselstaat Palau. Neben den typischen Weltklasse-Spots gibt es auch Spezial-Touren zu gigantischen Fischschwärmen und seltsamen Wesen der Finsternis.

Nachdem die „Palau Siren“ im August 2015 vor Palau auf ein Riff auflief gibt es jetzt positive Nachrichten aus dem mikronesischen Inselstaat. Nach einer viermonatigen Pause in Cebu/Philippinen und einer kompletten Überholung ist die „Palau Siren“ wieder zurück und ab Februar 2016 wieder einsatzbereit! Neben den Weltklasse-Spots von Palau wie zum Beispiel German Channel, Blue Corner und Ulong Channel wird es auch ein paar neue Highlights geben. Zusammen mit Richard Barnden und Paul Collins von Sam’s Tours Unique Dive Expeditions wird es spezielle Touren zu Vollmond- und Neumond-Zeiten geben, an denen verschiedene Fischarten sich in gigantischen Schwärmern versammeln um gemeinsam abzulaichen. Ein wirklich spektakuläres Ereignis, bei dem man auch oft große Jäger wie Bullenhaie in Aktion erlebt. Paul und Richard untersuchen diese Naturspektakel schon seit einiger Zeit und wissen genau, wann und wo die Taucher ins Wasser springen müssen.

Solche Zwertintenfische kann man beim Blackwater Dive erleben.

Solche Zwergtintenfische kann man beim Blackwater Dive erleben.

Aber damit nicht genug: Nach Sonnennuntergang haben einige Taucher die Möglichkeit einen ganz besonderen Spezial-Tauchgang zu erleben: den Blackwater Dive. Dabei springt man in völliger Dunkelheit nur mit Lampen in der Hand in den Pazifik, unter einem ist nichts – der Meeresgrund fällt hier auf fast 1000 Meter Tiefe ab. Mit großen, ins Wasser gehängten Lampen werden skurille Tiefseebweohner an die Oberfläche gelockt, ein extrem spannendes und einmaliges Erlebnis.

Das Segelschiff "Palau Siren" ist wieder zurück.

Das Segelschiff „Palau Siren“ ist wieder zurück.

An Bord der „Palau Siren“ werden Paul und Richard mit Vorträgen die Gäste darüber informieren, was man alles zu sehen bekommt und wie man die Lebewesen am besten fotografiert oder filmt. Infos über die Spezial-Touren finden Sie auf www.sirenfleet.com