Das Team von Dive i.a.c. und Tauchen & Reisen Weltweit

Das Team von Dive i.a.c. und Tauchen & Reisen Weltweit © Dive i.a.c.

Dive i.a.c mit großem Messeauftritt

Die Düsseldorfer Messe „boot“ vom 19. bis 27. Januar 2013 wird der erste große, öffentliche Auftritt des neu firmierten Dive i.a.c. aus Essen

Zum Jahresende ist der Name Barakuda samt altem Logo nur noch ein Teil der Firmenhistorie der Essener Ausbildungsorganisation. Im Januar wird sich Dive i.a.c. in der Tauchsport-Halle 3 nun auch sichtbar mit dem neuen Namen und Signet zeigen. Firmenchef Manfred Balzer wird sich dabei gar nicht groß umstellen müssen: "Der Name International Aquanautic Club - er steht für das Kürzel 'i.a.c.' - wird schon seit Mitte der 80er-Jahre von unserem Unternehmen geführt. Ab 2013 rückt er einfach in den Vordergrund." Unterstützt wird der I.a.c.-Firmengründer auch künftig von Sohn Henrik, der die Position des Junior-Geschäftsführers innehat. Dive i.a.c. ist Mitglied der CMAS-Germany, des EUF, von RSTC Europe und der Internationalen Tauchlehrerakademie (I.T.L.A.). Ausbildungsleiter Thomas Kromp und Oliver Mielke bleiben wie die gesamte Führungsspitze ebenfalls im Team.Touristiksparte unter neuem NamenDie im gleichen Hause ansässige Touristiksparte der Essener wird zum Jahresanfang 2013 auch endgültig auf ihren neuen Namen umgestellt: Tauchen & Reisen Weltweit vermittelt Urlaub an den besten Tauchplätzen rund um den Erdball. Touristik-Chefin Jule Balzer blickt dabei gemeinsam mit dem bisherigen und bewährten Team von Mitarbeitern in die Tauchreise-Zukunft. Die Kontaktdaten lauten: International Aquanautic Club, Borbecker Str. 249, D-45355 Essen, Tel. 0201/49 00 67, Fax 0201/68 17 76, E-Mail: info@diveiac.de, Infos: www.diveiac.de