12_2018_tauchen
Auf der Emperor Voayger kann man jetzt durch die Gewässer der Malediven kreuzen

Auf der Emperor Voayger kann man jetzt durch die Gewässer der Malediven kreuzen

Emperor-Divers expandieren auf die Malediven

Seit 1992 betreiben die Emperor-Divers Tauchbasen am Roten Meer. Wenn man ihre Gäste fragt, wo sie sich sonst noch eine Anlaufstelle wünschen würden, dann war die einstimmige Antwort: Auf den Malediven. Deshalb gibt es die Emperor-Divers jetzt auch auf den Inseln im Indischen Ozean

Man kann mit den Emperor-Divers sowohl vom Casa Mia Resort aus, einer exklusiven Anlage mit nur zehn Zimmern, tauchen gehen sowie Tauchsafaris buchen.
Die Emperor Voyager ist ein geräumiges Schiff, das mit 20 Gästen an Bord von Male aus in See sticht. Es werden mehrere Routen wie Das Beste der Malediven und Manta Madness angeboten. Außerdem arbeitet der Tauchveranstalter mit der angesehenen Constellation Flotte zusammen, deren drei Schiffe Orion, Virgo und Leo Kabinen mit Hotel-Feeling und grandiose Ausstattung bieten.

Mike Braun, der Geschäftsführer, verspricht: Eine Malediven-Tauchsafari bei Emperor zu buchen bedeutet, sich darauf verlassen zu können, dass die Guides, Crewmitglieder und Köche erstklassig ausgebildetet sind und durch herausragenden Kundenservice glänzen.

Weitere Infos:
www.maldives.emperordivers.com